Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Info-Panel

Damen 2017/2018 - als "SGM Filstal (HausenReDiGo)"

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle Frauen I
  4. Spiele & Tabelle Frauen II

Damen

Damen: Erst Niederlage, dann Derbysieg

SGM Filstal - TSV Neckartailfingen                0:3 (0:2)

Im Nachholspiel gegen den Tabellenzweiten lieferte die SG eine starke erste Halbzeit ab. Im Gegensatz zum Gegner konnte sie keine der zahlreichen Torchancen nutzen. Der Halbzeitstand von 0:2 stellte den Spielverlauf auf den Kopf. In der zweiten Hälfte schwanden die Kräfte und es fehlte der Wille und auch die Möglichkeiten das Spiel noch zu drehen.

 

Es spielten:

Leonie Rösch, Luisa Vögele, Lisa Hohmann, Ronja Vetter, Lena Miller, Jasmin Wieland, Annika Lenzenmaier, Katharina Mozer, Julia Gansloser, Lea Seybold, Sandra Schimpf; Emma Nelis, Louisa Maurer, Annika Häußler, Carina Beer, Sophia Floridia

 

 

SV Aufhausen - SGM Filstal                           1:2 (0:2)

Der erste Sieg in diesem Jahr im Derby gegen den SV Aufhausen musste hart erkämpft werden. Wenn die spielerische Leichtigkeit fehlt, geht es eben nur mit viel Einsatz. Lisa Hohmann brachte die SG nach einer halben Stunde mit einer tollen Aktion in Führung. Dieselbe Spielerin sorge noch vor der Pause für den zweiten Treffer, indem sie nach einem Schuss von Lena Miller reaktionsschnell den Abpraller verwertete. Der Anschlusstreffer für den SV Aufhausen fiel erst in der Nachspielzeit.

 

Die Tore erzielte:

2x Lisa Hohmann

 

Es spielten:

Leonie Rösch, Julia Gansloser, Luisa Vögele, Lisa Hohmann, Ronja Vetter, Lena Miller, Jasmin Wieland, Annika Lenzenmaier, Sarah Hohmann, Maike Hummel, Magdalena Mozer; Karin Gansloser, Hannah Gröner, Emma Nelis, Louisa Maurer

 

Vorschau: 

Sonntag 22.4. 10:30 Uhr in Reichenbach

SGM Filstal I - VFB Neuffen

 

Sonntag 22.4. 10:30 Uhr in Ruit

TB Ruit II - SGM Filstal II

Damen: Doppelniederlage

SGM Filstal I - SGM Teck                    1:3 (0:1)

Ein Heimspiel bei tollem Fußballwetter, beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Spiel, aber nach 90 Minuten stand die nächste Niederlage fest. Die Spielerinnen von der Teck waren über die komplette Spielzeit aggressiver, zweikampfstärker und erfolgshungriger als die Heimelf. Auch durch den Anschlusstreffer zum 1:2 durch Jasmin Wieland ließen sich die Gäste nicht beeindrucken. Die Filstalfrauen rutschten in der Tabelle auf den 5. Platz ab und müssen sich in den kommenden Spielen steigern, damit es nicht noch weiter nach unten geht.

 

Das Tor erzielte:

Jasmin Wieland

 

Es spielten:

Leonie Rösch, Julia Gansloser, Luisa Vögele, Katharina Mozer, Ronja Vetter, Lena Miller, Jasmin Wieland, Lea Seybold, Carmen Rehm, Inga Schaar, Maike Hummel, Magdalena Mozer, Ajlin Arnautovic

 

Vorschau: 

Sonntag 15.4. 10:30 Uhr in Aufhausen

SV Aufhausen - SGM Filstal I 

 

SGM Wendlingen/Ötlingen - SGM Filstal II     11:2

Nachdem es in der Vorrunde in Reichenbach noch einen Erfolg für das Nachwuchsteam der SGM Filstal gab, kam die Mannschaft am Sonntag böse unter die Räder und wurde mit einer 11:2-Klatsche nach Hause geschickt. Am kommenden Sonntag ist die Mannschaft spielfrei und kann sich intensiv auf die kommenden Aufgaben vorbereiten.

 

Es spielten:

Emma Nelis, Karin Gansloser, Sarah Hohmann, Lisa Hohmann, Melissa Kugler, Carina Beer, Lea Winkler, Romina Mack, Nele Heinzmann; Hannah Gröner, Bianca Seibert

Damen: Drei Tore in acht Minuten besiegeln Niederlage beim Tabellenzweiten

TB Ruit - SGM Filstal             4:0 (2:0)

Beim Tabellenzweiten in Ruit war für die Filstalmädels an diesem Sonntag nichts zu holen. Da die Offensive der SG viel zu wenig Torgefahr entwickelte, stand die Abwehr permanent unter Druck. Die Heimelf nutzte das aus und erspielte sich Torchance um Torchance. Einzig Leonie Rösch im Tor der SG ist es zu verdanken, dass das Ergebnis nicht höher ausfiel. Mit tollen Paraden konnte sie immer wieder den Torerfolg der Heimelf verhindern.

 

Es spielten:

Leonie Rösch, Julia Gansloser, Lisa Hohmann, Luisa Vögele, Ronja Vetter, Sandra Schimpf, Lena Miller, Jasmin Wieland, Carina Beer, Sarah Hohmann, Inga Schaar, Maike Hummel, Lea Winkler, Magdalena Mozer, Louisa Maurer, Emma Nelis

 

Vorschau: 

Sonntag, 8.4., 10:30 Uhr in Reichenbach

SGM Filstal – SGM Teck (Spielort: Reichenbach/Täle)

SGM Wendlingen-Ötlingen - SGM Filstal II (Spielort: Wendlingen)

Mittwoch, 11.4., 19:30 Uhr

SGM Filstal I – TSV Neckartailfingen (Spielort: Reichenbach/Täle)

Neues vom Frauenfußball – Saisonstart 2018

Am kommenden Sonntag starten unsere Fußballerinnen in die Rückrunde der Bezirksliga. Die Vorbereitung war schwierig, weil wetterbedingt fast keine Trainingseinheit auf dem Rasen möglich war. So konnte auch nur ein Freundschaftsspiel gegen den SV Scharenstetten auf dem Kunstrasen in Altenstadt ausgetragen werden. Trotzdem wurde in der Halle und auf der Laufstrecke intensiv an der Fitness gearbeitet. Die wird nötig sein um gegen den Tabellenzweiten aus Ruit bestehen zu können.

 

Anspiel in Ruit ist am Sonntag 25.03. um 12:45 Uhr

 

Das Kreisligateam ist am Sonntag spielfrei und trägt das erste Spiel der Rückrunde am 8.4. um 10:30 Uhr bei der SGM Wendlingen-Ötlingen aus.

Damen: Knappe Niederlge im Spitzenspiel

SGM Filstal II  - TSV Baltmannsweiler                        2:3 (2:1)

Mit einer Heimniederlage im letzten Spiel des Jahres endet die Vorrunde für das Kreisligateam der SG Filstal. In einem zerfahrenen Spiel auf tiefem Boden, das geprägt war von vielen Fehlpässen, war der Gast am Ende der glückliche, aber nicht unverdiente Sieger. Die zweimalige Führung durch Lea Seybold in der 12. Minute und Ronja Vetter in der 34. Minute reichte dem Tälesteam nicht zum Punktgewinn und musste kurz vor Schluss die unglückliche Entscheidung hinnehmen.

 

Die Tore erzielten:

Lea Seybold, Ronja Vetter

 

Es spielten:

Emma Nelis, Hannah Gröner, Karin Gansloser, Sarah-Marie Maier, Lisa Hohmann, Annika Häußler, Melissa Kugler, Lea Winkler, Stefanie Maier, Sophia Floridia, Ronja Vetter, Lea Seybold, Isabell Aigner, Romina Mack, Bianca Seibert.

 

Vorschau:

Die nächsten Termine in diesem Jahr sind die Hallenkreismeisterschaft am 17. Dezember in Salach, wo die SGM Filstal mit beiden Mannschaften vertreten ist und zum Jahresabschluss der Muskelkatercup am 30. Dezember in Laichingen.