Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Archiv Saison 2009/2010

C-Junioren: SG Gruib. Ditz.-Gosb. – TSGV Hattenhofen 2:3

SG Gruib. Ditz.-Gosb. – TSGV Hattenhofen                                                  2:3

 

Wiedereinmal musste man 2 kranke Spieler, durch einen D-Jugendlichen ersetzen, der aber seine Sache wieder sehr gut erledigte. In der 1. Halbzeit kam man mit dem Gegner überhaupt nicht zurecht. Hattenhofen setzte die SG ständig unter Druck und so fielen in der 20. und 26.min. zwangsläufig die Tore zum 0:2. Durch eine Umstellung in der Mannschaft kam man danach besser ins Spiel und erzielte kurz vor der Halbzeit durch Rijar Albarian Moll den 1:2 Anschlusstreffer. Kurz nach der 2.Halbzeit hatte man gleich eine gute Chance, die aber vergeben wurde. Man machte aber weiterhin Druck und erzielte in der 45. min. durch Nikolai Söll mit einem schönen Schuss den 2:2 Ausgleichstreffer. Nun ging das Spiel hin und her, beide Mannschaften wollten den Sieg. Leider wurde der noch junge Schiedsrichter immer unsicherer und Pfiff mehrere Fouls an dem sehr agilen Moritz Etzel nicht. Eine dieser Aktionen führte dann kurz vor Schluss zum 2:3 für Hattenhofen. Die SG versuchte noch einmal alles, aber es reichte letztendlich nicht mehr zum Ausgleich. Ich muss der Mannschaft aber für ihren Einsatz ein großes Lob aussprechen. Weiter so Jungs, nächstes Mal ist Glück wieder auf unserer Seite.

 

Sepp Schmidt

C-Junioren: SC Geislingen – SG Gruib. Ditz.-Gosb. 0:0

C-Junioren

SC Geislingen – SG Gruib. Ditz.-Gosb.    0:0

Gegen den Tabellenführer SC Geislingen II war alles andere als eine Niederlage sehr gut. Leider mussten wieder 3 Spieler kurzfristig absagen, so dass uns Patrick und Jonas aus der D-Jugend aushalfen und ihre Sache sehr gut machten. Die erste Halbzeit war ausgeglichen. In der 7. Minute. hatte man eine gute Chance, die bei etwas mehr Selbstvertrauen und Sicherheit bestimmt zum Torerfolg geführt hätte. Kurz vor der Halbzeit hatte Dominik Pech als er nur den Pfosten traf. In der 2. Halbzeit machte Geislingen mächtig Druck und drückte die SG in die eigene Hälfte zurück. Die Abwehr hielt aber toll dagegen und die wenigen guten Chancen des Gegners hielt Marius glänzend. So endete das Spiel 0:0 etwas glücklich, aber auch durchaus verdient. Mit diesem Einsatz ist mir am Samstag gegen Hattenhofen nicht bange, weiter so Jungs.


Sepp Schmidt

13 Tore -10 Torschützen: FTSV kehrt mit zwei souveränen Siegen aus Hausen zurück

1.Mannschaft:

FTSV landet nach konsequentem Spiel einen Kantersieg

SG Hausen/Überkingen – FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach  1:9 (1:3)

Der FTSV unterschätzte den Tabellenletzten aus Hausen und Überkingen zu keinem Zeitpunkt und legte gleich los wie die Feuerwehr. Doch Florian Fähndrich, Ömer Telci und auch Fabio Melgiovanni vergaben ihre Einschussmöglichkeiten. Besser machten es die Gastgeber, als sie in der 10. Minute eine inkonsequente Aktion der FTSV-Defensive mit dem Nachschuss zur 1:0- Führung nutzten. Ditzenbach-Gosbach ließ sich dadurch jedoch nicht beirren und spielte souverän weiter, so war es nur eine Frage der Zeit, ehe die dieses Mal von Anfang an eingesetzten Timo Angerer und Fabio Melgiovanni die 2:1 Führung herausschossen. Der über die außen agile Florian Fähndrich schloss danach einen schnell ausgeführten Freistoß zum 3:1-Halbzeitstand ab.

Sofort nach dem Wechsel war es derselbe Spieler, der das wohl vorentscheidende nächste Tor erzielen konnte. Wer nun dachte, dass der FTSV das Tempo aus dem Spiel nimmt, sah sich getäuscht. Denn danach schlug der eingewechselte Andreas Bossert mit einem Doppelschlag zu (u. a. mit einem sehenswerten 25-Meter-Schuß in den Winkel), Dennis Eichinger mit einem etwas zu lang gewordenen Flankenball, der an diesem Tage starke Alexander Benitsch mit dem 8:1 durch eine feine Einzelleistung sowie unser Torwart Abdul Obuz, der sich seine guten Leistungen der Vorwochen mit einem Elfmetertor belohnen durfte. Somit stand nach 90 Minuten mit dem 9:1 der höchste Saisonsieg zu Buche, welcher aufgrund des konsequenten und souveränen Auftretens absolut sehenswert war.

 

Die Tore erzielten:

2x Florian Fähndrich, 2x Andreas Bossert, Timo Angerer, Fabio Melgiovanni, Dennis Eichinger, Alexander Benitsch, Abdul Obuz

 

Es spielten:

Abdul Obuz, Andreas Fellner, Andreas Troll, Marc Bucher, Dennis Eichinger, Mete Bektas, Alexander Benitsch, Florian Fähndrich, Fabio Melgiovanni (ab 45. Min Roberto Scarpulla), Ömer Telci (ab 52. Min Andreas Bossert), Timo Angerer; nicht eingewechselt: Marco Rießler

2.Mannschaft:

FTSV gewinnt nach zahlreichen Chancen hochverdient mit 4:1

SG Hausen/Überkingen – FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach  1:4 (1:2)

Einen souveränen Sieg fuhr die 2. Mannschaft des FTSV ein. Lediglich die Chancenverwertung sowie die teilweise legere Art nach vorne zu spielen, bleiben an diesem Tag als einziges größeres Manko zu erwähnen. Die Hoffnung, dass der gleichzeitig spielende SV Altenstadt gegen bereits als Meister feststehenden VfR Süßen verliert und der FTSV somit auf den zweiten Rang vorrücken kann, blieb leider unerfüllt…….

Letztlich bleibt noch zu erwähnen, dass unser Bernhard Bossert an diesem Tag nach einem halbjährigen Australien-Aufenthalt sein durchaus ansehnliches Debüt gab. Wir wünschen ihm einen guten „Neustart“, auf dass er für seinen FTSV noch viele Spiele bestreiten wird.

 

Die Tore erzielten:

2x Florian Jesseguss, Michael Benitsch, Ricardo Sözener

 

Es spielten:

Fabian Kalik, Christian Bitter, Mentor Osmanaj, Philipp Maier, Patrick Pelzl, Marco Rießler, Torsten Lemcke, Florian Jesseguss, Florian Stehle, Michael Benitsch, Ricardo Sözener; eingewechselt wurden: Daniel Weiß, Bernhard Bossert, Timo Kuch

C-Mädchen sichern sich vorzeitig die Fußball-Meisterschaft !!

Glückwunsch zur Meisterschaft

Durch einen 4:2 Sieg gegen den VFR Süssen sicherten sich unsere C-Juniorinnen bereits 2 Spieltage vor Saisonschluss die Meisterschaft.

Zudem stehen die Mädchen im Bezirkspokal-Halbfinale, welches am Montag 07.06. in Gosbach um 18:30 Uhr ausgetragen wird. Die Mannschaft wünscht sich lautstarke und zahlreiche Unterstützung gegen den favorisierten FV 09 Nürtingen.

Wir gratulieren ganz herzlich den erfolgreichen Spielerinnen unseres prima Trainergespanns von Horst und Martina Lube zu einer tollen Saison !!

 

( Der Fußballjugendausschuss )

F2-Junioren: Spieltag in Böhmenkirch

F2-Jugend  Turnier vom 24.04.2010 in Böhmenkirch

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – TSV Bad Überkingen2    2:0

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach  - SV Aufhausen                   3:0

Am 3. Spieltag in Böhmenkirch konnte unsere Mannschaft zwei überlegene Siege mit nach Hause nehmen. Im ersten Spiel gegen Überkingen war man über die gesamte Spielzeit das bessere Team und gewann mit 2:0 Toren. Im Spiel gegen Aufhausen erspielte wir uns gute Torchancen und gewannen am Schluss klar mit 3:0 Toren.

Tore: Robin Presthofer 3x, Janis Kaiser1x, Elias Strähle1x

Es spielten:  Niklas Moser, Robin Presthofer, Luca Bundschu, Janis Kaiser, Lukas Bitsch, Tugrul Bektas, Elias Strähle

Bericht: Jürgen Bundschu