Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Tischtennis Aktuell 2009/2010

TT: Sondertraining voller Erfolg / Grillfest / FTSV-Nachwuchs top / Saisonauftakt

Sondertraining voller Erfolg
Am vergangenen Montag war Michi Pössinger bei uns zu Gast im TT-Training. Der Physiotherapeut arbeitet im Respofit in Geislingen und betreut zahlreiche Spitzenathleten. So hatte er mit Tamara Seer ein Sportlerin mitgebracht, die am vergangenen Wochenende Zweite bei den Deutschen Meisterschaften geworden war.

Die beiden zeigten, wie abwechslungsreiches Koordinations- und Stabilitätstraining aussehen kann. Übungen auf labilen Untergründen wie Gymnastikbällen und Kippbrettern fordern den ganzen Körper und aktivieren zahlreiche Muskelstränge. Außerdem machen sie Spaß, denn die meisten Übungen sind schon eine Herausforderung und klappen nicht auf Anhieb.

Michi an den Bällen

Erfreulicherweise waren auch noch einige Übungsleiterinnen aus der Turnabteilung dabei. Am Ende waren sich alle einig, dass sich der Abend gelohnt hat und im Herbst vielleicht eine Wiederholung möglich ist.

Grillfest am Freitag
Leider sieht es mit der Wettervorhersage nicht so ganz toll aus. Im Moment gehen wir aber davon aus, dass wir das grillfest draußen auf der Tennisanlage durchführen können.
Ab 17 Uhr kann Tennis gespielt werden und ab 18 Uhr beginnen wir dann mit dem Grillen. Bitte alle daran denken, Grillgut und einen Salat mitzubringen. Für Getränke und Wecken ist gesorgt.
(Bei schlechtem Wetter verlegen wir die Veranstaltung spontan in die Halle und stellen den Grill draußen auf)

FTSV-Nachwuchs top!
In den letzten Tagen flatterte für zwei FTSV-Kids eine besondere Einladung ins Haus. Leon Lorenzon und Mona Brock dürfen in Zukunft am Schwerpunkttraining des TTVWH teilnehmen, weil sie sich auf den Sichtungen als große Talente erwiesen haben. Herzlichen Glückwunsch!

Saisonauftakt
Die neue Saison wirft schon ihre Schatten voraus. Und es geht gleich richtig los, denn bereits am ersten Spieltag sind alle drei Mannschaften zeitgleich im Einsatz.
Sa. 25.9. FTSV Herren I - SC Weiler (18.30 Uhr)
FTSV Herren II - TTV Zell II (18.30 Uhr)
TV Deggingen II - FTSV Herren III (17 Uhr)

TT-News: "Ablösespiel" für Cesare Lorenzon & Trainingsabend mit Michi Pössinger

FTSV mit Sieg im Freundschaftsspiel
TTC Notzingen-Wellingen - FTSV Herren 7:9
Im verspäteten „Ablösespiel" für Cesare Lorenzon lieferten sich sein alter und sein neuer Verein eine richtig spannende Partie.
Zum Auftakt konnte der FTSV nur ein Doppel gewinnen. Souverän setzten sich Bohrer/Rother durch, während Lorenzon/Presthofer und Brachmann/Hofer zwar beide mit 2:1 Sätzen in Front lagen, am Ende aber doch mit 2.3 verloren. Und die Gastgeber erhöhten sogar noch auf 4:2, ehe der FTSV richtig loslegte. Hubert Presthofer, Cesare Lorenzon und Markus Rother brachten ihr Team in Führung. Am hinteren Paarkreuz kam es zu einer Punkteteilung, wobei Sven Hofer für den FTSV punktete. Pech dann am vorderen Paarkreuz, denn beide Punkte gingen hier an Notzingen,das damit wieder mit 6:5 in Führung war. Drei weitere Punkte in Folge brachten dann aber die Vorentscheidung. Klare Siege von den an diesem Tag glänzend aufgelegten Markus, Cesare und Sven standen einer Niederlage von Mario Brachmann gegenüber.
Im Schlussdoppel entwickelte sich nun eine hochspannende Partie, die Bohrer/Rother nach Abwehr eines Matchballes mit 14:12 im fünften Satz für sich entscheiden konnten.

Grillfest am 30.7.
Termin nicht vergessen.

Trainingsabend mit Michi Pössinger
Leider, leider muss der Termin mit dem vielbeschäftigten Michi nochmals verschoben werden. Neuer Termin: kommenden Montag, 26.7. um 20.30 Uhr.

TT: News & Termine & Saisonrückblick (9)

Nachwuchs für die TT-Abteilung
Wir gratulieren ganz herzlich Markus Rother zum Nachwuchs. Lukas ist sein zweiter Sohn, damit hat er den Schnitt der ersten Mannschaft genau erreicht. Jetzt fehlt nur noch Oli....

Trainingsabend mit Michi Pössinger
Am Montag haben wir einen besonderen Trainingsgast. Michi Pössinger war jahrelang Betreuer der Biathlon-Nationalmannschaft und ist seit einiger Zeit in Geislingen im Respofit. Es betreut dort zahlreiche Spitzensportler mit seinen ungewöhnlichen Trainingsmethoden.
Michi Pössinger wird am Montag zu uns ins Training kommen und uns ganz neue und verblüffende Koordinationsübungen vorstellen. Man darf gespannt sein!
Wir beginnen um 20. 30 Uhr.

Drandenken: Grillfest am 30.7.
Wie immer, bitte Grillgut mitbringen, für den Rest ist gesorgt.

Saisonrückblick 9: Jung und alt!
Zwei, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Und doch haben sie einiges gemeinsam. Franz Michelberger und Daniel Pelzl sind zwei der Stützen unserer neuen dritten Mannschaft.

Franz hat in dieser Saison bereits Erfahrungen gesammelt bei Einsätzen in der Ersten (0:2) und bei den Senioren (0:3), wobei im Doppel immerhin ein Sieg zubuche steht.
Ganz anders Dani, der als Mannschaftsführer die Dritte managen wird. Nach seinem schweren Unfall hat er diese Saison fleißig trainiert und sich wieder herangearbeitet, um in der nächsten sein Comeback zu starten.

 

TT: Saisonrückblick (7): Die Rückkehrerin

Simone Wagner ist eigentlich schon ein Gosbacher Urgestein. Als Simone Heinritz hat sie bei uns das Tischtennis spielen gelernt und es bis in die Damen-Verbandsliga gebracht. Nach einigen Jahren Pause stand sie plötzlich wieder in der Halle und gehörte sofort wieder dazu. Und nicht nur das, sie ist eigentlich der Mittelpunkt der zweiten Mannschaft (siehe Foto), die ohne Simone wohl weder den Aufstieg in der letzten, noch den Klassenerhalt in dieser Saison geschafft hätte. Mit einer Einzelbilanz von 7:14 und 5 gewonnen Doppeln kann sie am mittleren Paarkreuz als einzige Dame der Spielklasse durchaus zufrieden sein.

Unterkategorien