Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Abteilung Fußball !

Grußwort der Abteilungsleitung.
Herzlich Willkommen auf den Seiten der Abteilung Fußball!
Erste Mannschaft und Reserve.
Unsere Aktiven geben Alles für ihren Verein!
Die FTSV Fußballjugend.
Die Gemeinschaft gewinnt immer.
Fair Play von klein auf: Unser Leitbild.
Unser Bestreben ist es den Kindern, Jugendlichen und Spielereltern den Spaß am Fußball in der Gemeinschaft zu vermitteln.

News aus der Abteilung Fußball:

E-Juniorinnen: Zweiter im Bezirk!!!

Unsere erfolgreichen E-Mädels - Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

Bei der Endrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft der E-Juniorinnen in Salach mussten sich unsere Mädels mit den besten Mannschaften des gesamten Bezirks messen. Und dies taten sie mit Bravour.  Die anfängliche Nervosität war auch dieses Mal wieder bei den Mädchen zu spüren und folgerichtig verlor man das erste Spiel knapp. Dann aber drehten sie den Spieß um und gewannen verdient die restlichen Spiele mit viel Einsatz und Engagement. Als Gruppenerster zogen wir dann ins Halbfinale ein, das wir knapp, aber verdient mit 1:0 gewinnen konnten. Im Endspiel stand uns die an diesem Tag stärkste Mannschaft mit dem SGM Donzdorf gegenüber. Der Gegner erwies sich wie erwartet als harter Brocken. Nach 5 Minuten mußten wir das 0:1 hinnehmen. Anschließend erspielten sie unsere Mädels mehrere hochkarätige Chancen, die aber nicht den Weg ins Tor fanden. So verlor man das Endspiel nur knapp mit 0:1. Trotz verlorenem Endspiel haben sich E-Mädels im gesamten Bezirk einen Namen gemacht und gezeigt, dass sie mit den besten Mannschaften gut mithalten können. Auf diesem Weg auch ein großes Lob an die Trainer, die unsere Mannschaft in anderthalb Jahren seit Aufbau der Mannschaft, soweit gebracht haben. Ebenso möchten wir uns bei den Eltern für ihre dauerhafte Unterstützung bedanken. Man sieht, dass mit dem Spaß am Spiel auch der Erfolg nicht auf sich warten lässt.

 

Turnierverlauf:

ReDiGo - TSV Oberensingen                0:1

ReDiGo - FC Esslingen I                       0:2

Tore: Chiara Bundschu, Magdalena Weis

ReDiGo - VFL Kirchheim/Teck I             0:2

Tore: Chiara Bundschu, Magdalena Weis

 

Halbfinale:

ReDiGo - VFL Kirchheim/Teck I             0:1

Tor: Magdalena Weis

 

Finale:

ReDiGo - SGM Donzdorf                      0:1

 

Es spielten:

Ronja Bahle, Magdalena Weis (3), Hanna Kaiser, Ela Telci, Felicia Strähle,  Fiona Zonka, Chiara Bundschu (2), Leni Moll.

(Die Trainer)

 

E-Juniorinnen: TABELLENFÜHRER !!!

SGM ReDiGo



Spielbericht E-Juniorinnen vom 30.10.2015

TSG Salach - SGM ReDiGo 1:5 (1:4)

6. Spieltag Kreisstaffel 2



TABELLENFÜHRER !!!

Am 6. Spieltag stehen unsere E-Mädchen zum ersten Mal an der Tabellenspitze.

Bereits nach 2 Minuten erzielte Leni nach einem tollen Pass von Magdalena das 0:1. Nur 3 Minuten später fiel der 1:1 Ausgleichstreffer durch einen schön vorgetragenen Konter der gegnerischen Mannschaft. Nach 10 Minuten haben sich unsere Mädels eingespielt, was sich dann in der 12. Minute durch einen beherzten Fernschuss zum 1:2, wiederum von Leni, deutlich machte. Nur wenige Sekunden später konnte Leni nach einem weiten Einwurf von Melina den Dreierpack schnüren, und zum 1:3 einschieben. Zehn Minuten lief das Spiel dann auf beiden Seiten schleppend, bis Melina kurz vor dem Halbzeitpfiff nach einer schönen Flanke zum 1:4 Halbzeitstand abstauben konnte.

In der zweiten Halbzeit war es ein ständiges Hin und Her, jedoch ohne zählbares auf beiden Seiten. Drei Minuten vor Schluss war es erneut unserer Stürmerin Leni, nach einer wunderbaren Kombination von Chiara und Fiona, vorbehalten, zum 1:5 Endstand einzuschieben.

Mit diesem Sieg spielte sich unsere Mannschaft zum ersten Mal seit Bestehen an die Tabellenspitze.

Es spielten: Ronja Bahle, Hanna Kaiser, Melina Bühler (1), Chiara Bundschu, Felicia Strähle, Leni Moll (4), Magdalena Weis, Fiona Zonka, Ela Telci

E-Juniorinnen: SGM ReDiGo – TSV Baltmannsweiler 4:4 (2:3)

Spielbericht E-Juniorinnen vom 23.10.2015
SGM ReDiGo – TSV Baltmannsweiler 4:4 (2:3)

5. Spieltag Qualistaffel

Mit dem TSV Baltmannsweiler stellte sich heute der erwartet starke Gegner bei der SGM ReDiGo vor. Bereits nach 16 Minuten lagen unsere Mädchen mit 0:3 zurück, bevor sie ihren Respekt vor dem starken Gegner ablegen konnten und selbst mit dem Spielen begannen.
In der 21. Minute konnte Magdalena den Anschlusstreffer zum 1:3 erzielen. Danach entwickelte sich eine packende Partie, bei der es ständig hin und her ging. Dabei parierte unsere Torhüterin Ronja mehrere gute Torschüsse des Gegners. Unsere Mädels ließen in dieser Zeit ebenfalls etliche sehr gute Torchancen aus, um das Ergebnis zu korrigieren. Kurz vor der Halbzeit wurden sie dann aber durch einen von der gegnerischen Torhüterin verunglückten Abschlag belohnt, den Leni abfing und zu Magdalena passte, die zum 2:3 einschob.
In der zweiten Hälfte durfte sich dann Hanna im Tor beweisen, was sie ebenfalls, wie Ronja, mit Bravour erfüllte.
In der 28. Minute fasste sich Chiara ein Herz und legte ein Solo über den halben Platz hin, was sie mit einem flachen Torschuss zum 3:3 abschloss.
In der Folgezeit hatten beide Mannschaften mehrere gute Möglichkeiten, das Spiel für sich zu entscheiden, was Hannah auf unserer Seite zu vereiteln wusste. Nach 36 Minuten gelang aber dem Gegner durch eine Unachtsamkeit der Abwehr das 3:4. Unsere Mädchen gaben aber nicht auf und erzielten 2 Minuten vor dem Ende, nach Vorlage von Leni, das letztendlich gerechte 4:4 durch Magdalena, die ihre gute Leistung durch ihren 3. Treffer krönte.

Ein großes Lob an alle Spielerinnen, die gegen einen der Titelaspiranten nie aufgaben und sich das 4:4 redlich verdient haben.

Es spielten: Ela Telci, Ronja Bahle, Hanna Kaiser, Melina Bühler, Chiara Bundschu (1), Lucy Gruber, Emily Huttner, Fiona Zonka, Leni Moll, Felicia Strähle, Magdalena Weis (3)

E-Juniorinnen: SGM ReDiGo – VFL Kirchheim/Teck 4:2


Spielbericht E-Juniorinnen vom 25.9.2015

SGM ReDiGo – VFL Kirchheim/Teck 4:2 (1:1)

2. Spieltag Kreisstaffel 2

Beim ersten Spiel unserer E-Mädchen in der neuen Saison trafen wir auf die Mädchen vom VFL Kirchheim, gegen die wir in der letzten Saison zweimal verloren hatten. Zudem fehlte unsere Torhüterin Ronja Bahle, die aber gut durch Hannah Kaiser vertreten wurde.

Von Anfang an entwickelte sich ein gutes Spiel mit etlichen Torchancen auf beiden Seiten. Eine davon nutzen die Kirchheimer nach 13 Minuten zum 0:1. Danach drückten unsere Mädchen immer stärker und erarbeiteten sich einige hochkaratige Chancen durch Lisa Baumeister und Lucy Gruber. Kurz vor der Halbzeitpause konnte dann Lucy aus dem Getümmel heraus das 1:1 erzielen.

In der zweiten Halbzeit kamen die Kirchheimerinnen trotz leichter Überlegenheit unserer Mädchen immer wieder gefährlich vor das ReDiGo-Tor und nutzten eine Chance zum 1:2. Erst nach 45 Minuten konnte Lucy durch einen schönen Schuß ausgleichen und 3 Minuten später durch einen Abwehrfehler der Kirchheimer auf 3:2 erhöhen. Praktisch mit dem Schlußpfiff war es wiederum Lucy vorbehalten, durch eine schöne Einzelleistung das 4:2 zu erzielen.

Durch euer beherztes und engagiertes Auftreten war der Sieg letztendlich verdient.

Es spielten: Hannah Kaiser, Lisa Baumeister, Melina Bühler, Chiara Bundschu, Lucy Gruber (4), Emily Huttner, Leni Moll, Felicia Strähle, Magdalena Weis, Fiona Zonka

Termine

Keine Termine