Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Saisonauftakt geglückt

Kreisliga B9
Saisonauftakt geglückt
FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – Spvgg Reichenbach (1:0) 3:2
Der FTSV startete strak und konnte in den ersten 15 Minuten sich einige Chancen herausspielen. Eine davon nutzte Florian Lachmuth zum verdienten 1:0 Führungstreffer nach schöner Vorlage von Jannik Hermann. Danach verflachte Spiel und der FTSV tat sich in der Spielweise der Reichenbacher sehr schwer. Bis zur Halbzeit konnte sich keine Mannschaft gute Torchancen herausspielen, sodass es zum Halbzeitpfiff beim 1:0 blieb.
In Durchgang zwei starteten die Reichenbacher besser, und konnten kurze Zeit später zum 1:1 ausgleichen. Nun wurde das Spiel kampfbetonter und beide Mannschaften erspielten sich Chancen. Durch Konter konnte wiederum Florian Lachmuth mit einem souveränen Heber über den Torhüter das 2:1 markieren. Doch die Führung hielt nicht lange, eine Unachtsamkeit in der Abwehr bescherte den Reichenbacher den 2:2 Ausgleich. Der FTSV gab sich dennoch nicht auf und wollte drei Punkte zuhause behalten. Kurz vor Schluss konnte Jens Hauser mit einem Freistoßtor die Führung wieder herstellen, die man bis zum Schluss erfolgreich verteidigte.

Die Tore erzielten: 2x Florian Lachmuth, 1x Jens Hauser

Es spielten:
Marcel Napholz, Jürgen Maier, Jan Sorg, Patrick Peltz, Julian Bosch (ab 60. Min. Kai Schefthaler), Jens Hauser, Philipp Maier, Florian Lchmuth, Jannik Hermann, Michael Benitsch, Fabian Kalik (ab 60. Min. Marcus Reichert)