Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Herren

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle
... lade FuPa Widget ...
FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach auf FuPa

1. Mannschaft: Gegnerisches Eigentor als Auftakt eines spannenden Abendspiels

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – TSV Sparwiesen     3:1 (2:1)

Am gestrigen Donnerstag hat der FTSV die erste Hürde der englischen Woche nahezu bravourös genommen. Nicht zuletzt verzieh ein frühes Eigentor der Gäste dem FTSV einen leicht holprigen Spielanfang, an dessen Ende es aber dann doch einen ungefährdeten Sieg in den Mühlwiesen zu feiern gab.Die Voraussetzungen hätten dennoch besser sein können, da mit Eichinger, Cozza, J. Faber und Fellner durchaus Routiniers fehlten und somit das noch junge FTSV-Team mit einem Durchschnittsalter von knapp 22 Jahren einem schlagkräftigen Gegner gegenüberstand. Hinzu kam ein äußerst kurioser Spielverlauf, der sich mittels zweier Tore der Gäste auszeichnete. Da eines davon in der 7. Minute ein Eigentor war, musste Sparwiesen dieses erst wettmachen und das Unentschieden (1:1) in der 31. Minute, durch die einzige Unaufmerksamkeit der FTSV-Abwehr, markieren. Demzufolge sah sich der FTSV um das Trainerteam Kleinmann und Ramaj in der Pflicht und agierte deutlich aggressiver – vor allem in der gegnerischen Hälfte. Wenig verwunderlich, dass so kurze Zeit später die Täleself zur verdienten Führung durch Dominik Dzirson kam.Zu Beginn der zweiten Spielhälfte, welche sich durch ausgeglichenes Pressing beider Mannschaften auszeichnete, wurden auf beiden Seiten Chancen vergeben. Kapitän Patrick Reiter war es vorbehalten den FTSV-Sieg in die Bahnen zu leiten. Er konnte sich zur rechten Zeit durchsetzen und zur 3:1-Führung erhöhen. Dennoch gab sich Sparwiesen zu keinem Zeitpunkt auf und versuchte vorwiegend in der Endphase das Spiel nochmals zu ihren Gunsten zu drehen. Das junge FTSV-Team hielt aber mit kollegialer Entschlossenheit dagegen und konnte so den ersten Sieg dieser Woche feiern. Als ausbaufähig kann lediglich die etwas zu geringe Durchschlagskraft seitens des FTSV konstatiert werden. Diese wird am Sonntag deutlich zwingender benötigt werden.

 

Die Tore erzielten:

Dominik Dzirson, Patrick Reiter, Eigentor

 

Es spielten:

Maximo Schaubele. Florian Eckert, Nico Faber, Marco Bähring, Patrick Reiter, Nico Lippek, Sebastian Öchsle, Dominik Dzirson, Jannik Herrmann, Thomas Adelgoß, Jan Hohmann, Fabian Kalik, Jannik Schneider, Tobias Kalik, Kai Schefthaler, Rene Miksche (ET)