Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Herren

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle
... lade FuPa Widget ...
FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach auf FuPa
Thomas Adelgoß war per Doppelschlag vor der Pause erfolgreich.

TG Böhmenkirch II - FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach             1:9 (1:4)

Ganze 51 Tore fielen am vergangenen Spieltag in den sieben Partien in der Kreisliga B9. In seinem Spiel gegen die Zweitvertretung der TG Böhmenkirch trug der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach mit neun geschossenen Buden einen erheblichen Anteil hierzu bei. Dabei war in der 1. Hälfte durchaus noch etwas Sand im Getriebe des Spiels der jungen Täleself. Bei nasskaltem Wetter konnten die Platzherren die Führung durch Jonas Faber und Dominik Dzirson noch beantworten, ehe ein Doppelschlag von Thomas Adelgoß noch vor der Pause die Weichen auf Sieg stellte.

Nach dieser lief es für Kleinmann/Ramaj-Elf deutlich besser. Der Ball lief nun sehr gut durch die Reihen und man konnte sich zahlreiche Chancen erarbeiten. Zweimal Dominik Dzirson, ein Eigentor, Patrick Reiter mit seinem dritten Saisontreffer zeichneten bis zum 8:1 verantwortlich, ehe sich mit dem Treffer von Jonas Faber zum 9:1-Endstand der Kreis wieder schloss.

Mit diesem auch in dieser Höhe mehr als hochverdienten Sieg ist der FTSV nun ins obere Tabellendrittel vorgerückt, was aber nach drei Spieltagen nicht allzu hoch bewertet werden darf. Wochen der Wahrheit, darunter zwei englische Wochen, werden nun folgen, dann wird man sehen, wohin die Richtung gehen wird. Grund genug für alle weiter konzentriert und mit demselben Eifer wie bisher zu arbeiten. So in den Heimspielen gegen Sparwiesen unter der Woche (Dienstag/Donnerstag, 19.30 Uhr) und dann am Sonntag auswärts beim hochgehandelten Titelanwärter in Uhingen auf dem Rasenplatz an der Römerstraße.

 

Die Tore erzielten:

3x Dominik Dzirson, je 2x Jonas Faber und Thomas Adelgoß, Patrik Reiter, Eigentor

 

Es spielten:

Maximo Schaubele, Pascal Cozza, Nico Lippek, Hannes Fellner (ab 65. Min. Benjamin Rossmanith), Nico Faber, Patrick Reiter, Jan Hohmann, Marco Bähring (ab 72. Min. Jannik Schneider), Jonas Faber, Dominik Dzirson (ab 84. Min. Fabian Kalik), Thomas Adelgoß (ab 65. Min. Florian Eckert); nicht eingesetzt: Rene Miksche (ET), Dennis Eichinger