Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Herren

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle
... lade FuPa Widget ...
FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach auf FuPa
Die Sieger mit Turnierleiter Julian Bosch.

21 Frühaufsteher konnten die beiden Organisatoren Michael Benitsch und Julian Bosch zum alljährlichen Tennisturnier der kickenden Zunft des FTSV begrüßen. Mit dabei auch drei A-Jugendspielern, die mit ihrer erstmaligen Teilnahme für den Nachschub der nächsten Jahre sorgen, genauso am Start ältere Akteure, die mit ihrer Routine versuchten die fehlende Spritzigkeit auszugleichen. Nach Aufwärmübungen, Fachgesprächen und der Auslosung der ersten Runden starteten die Matches kurz nach 8.30 Uhr im Modus jeder gegen jeden. Interessante Partien und teilweise ganz gutes Niveau prägten den Tag über das sportliche Geschehen. Der gesellige Teil kam natürlich auch nicht zu kurz und nach und nach füllte sich der Vorraum der Gosbacher Tennishalle zu einer stattlichen Kulisse mit Kneipencharakter. Gegen 16 Uhr wurden die letztendlichen Platzierungsspiele gestartet mit dem sportlichen Höhepunkt des Finales. Hier setzte sich überraschend das Duo Alexander Köhler und Daniel Petkoski mit 5:4 gegen die favorisierten Patrick Koslowski und Heiko Diez durch, genauso überraschend war wohl auch der letzte Platz. Mit der abschließenden Siegerehrung durch Julian Bosch sowie dem gemütlichen Teil, in Form von guter Verpflegung sowie flüssigkeitsausgleichenden isotonischen Getränken nahm der Abend in geselliger Runde seinen Lauf.

Ein wieder mal sehr gelungener und klasse organisierter Tag zwischen den Jahren.

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

Platz 1: Alexander Köhler/Daniel Petkoski

Platz 2: Patrick Koslowski/Heiko Diez

Platz 3: Ömer Telci/Tim Kuhr

Platz 4: Timo Angerer/Michael Rießler

Platz 5: Thomas Lehr/Phil Goll

Platz 6: Benjamin Rossmanith/Julian Wahrenberger

Platz 7: Jonas Faber/Philipp Maier

Platz 8: Jannik Schneider/Stefan Schneider

Platz 9: Jannik Herrmann

Platz 10: Jan Sorg

Platz 11: Niklas Baumann

Platz 12: Timo Diez

Platz 13: Marco Rießler