Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Damen 2017/2018 - als "SGM Filstal (HausenReDiGo)"

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle Frauen I
  4. Spiele & Tabelle Frauen II

Anmeldung

für das Einstellen von Terminen, Artikeln etc.

Angemeldet bleiben

       
Isabell Aigner auf dem Weg zum Tor.

SGM Aufhausen/Nellingen - SGM Filstal                    2:3 (0:2)

Die Begegnung in Aufhausen wurde von beiden Teams mit höchstem Einsatz bestritten, wie immer wenn die Nachbarvereine im Derby aufeinander treffen. Das starke Mittelfeld der Filstalmädels um Jasmin Wieland setzte mit klugen Pässen die Stürmerinnen ein. In der 15. Minute kam Isabell Aigner zum Abschluss, den Abpraller verwandelte Ines Bohrer zur Führung. Auch das zweite Tor war eine Klassekombination aller Mannschaftsteile. Wieder wurde Isabell Aigner freigespielt, die mit einem wunderschönen Heber die Torfrau überlistete.

Leider wurde der Spielfluss durch den Halbzeitpfiff unterbrochen, denn nach Wiederanpfiff kam die Heimelf gegen eine unsortierte Abwehr schnell zum Anschlusstreffer. Aber nur eine Minute später stellte Sandra Schimpf mit einem satten Schuss von der linken Torraumecke den alten Abstand wieder her. In der Folge erspielten sich die Stürmerinnen der SGM Filstal eine Reihe sehr guter Tormöglichkeiten, aber das Aluminium und die starke Torhüterin der Spielgemeinschaft von der Alb verhinderten eine vorzeitige Entscheidung. Und weil sich das im Fußball fast immer rächt, wenn man seine Chancen nicht nutzt, konnte Aufhausen/Nellingen auf 2:3 verkürzen. In der letzten Viertelstunde war es eine Abwehrschlacht gegen einen Gegner, der noch einmal alles gab, bis nach einer gefühlt unendlich langen Nachspielzeit der Sieg gefeiert werden konnte.

Am kommenden Sonntag wird bereits ein Spiel der Rückrunde ausgetragen. Hierbei ist FC Esslingen in Reichenbach zu Gast.

 

Die Tore erzielten:

Ines Bohrer, Isabell Aigner, Sandra Schimpf

 

Es spielten:

Natalie Häberle, Ines Bohrer, Annika Lenzenmaier, Ronja Vetter, Luisa Vögele, Isabell Aigner, Karin Gansloser, Lea Seybold, Sandra Schimpf, Jasmin Wieland, Sarah Hohmann, Katrin Schumacher, Carmen Rehm, Katharina Mozer, Louisa Maurer