Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

B-Junioren als "SGM Bad Ditzenbach-Gosbach im Täle"

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele/Tabelle B1
  4. Spiele/Tabelle B2

Anmeldung

für das Einstellen von Terminen, Artikeln etc.

Angemeldet bleiben

       
Wir steigen auf!!!

SGM im Täle – TSV Ottenbach                        2:1 (1:0)

Die B-Junioren machen es ihren älteren A-Jugendkameraden nach und steigen in die Leistungsstaffel auf. Hierzu war allerdings ein Entscheidungsspiel gegen den TSV Ottenbach notwendig, da beide Teams am Ende punktgleich auf Rang zwei und drei lagen. Zu diesem Showdown kam es am vergangenen Samstag auf heimischem Rasen, da das Rundenspiel in Ottenbach stattfand. Etwa 130 Zuschauer ließen sich in Gosbach diese entscheidende Partie nicht entgehen und sahen ein kampfbetontes Spiel zweier engagierter Mannschaften. Die SGM im Täle hatte allerdings über die gesamte Spielzeit gesehen mehr Spielanteile und spielte sich auch die klareren Chancen heraus. Nach knapp einer halben Stunde konnte man so auch mit 1:0 durch Lucca Till in Führung gehen und war drauf und dran diese noch vor der Halbzeit auszubauen. Die SGM hatte in dieser Phase aber auch Glück, dass Keeper Niklas Jeske im Direktduell mit dem gegnerischen Stürmer klären konnte.

Nach der Pause ein ähnliches Bild. Die Defensive um Kapitän Janis Kaiser hatte die Situation meist im Griff und nach vorne konnten immer wieder, meist eingeleitet durch Regisseur Aaron Kneer, Nadelstiche gesetzt werden. Letzterer war es auch, der nach 47 Minuten auf 2:0 erhöhen konnte. Die Gäste änderten nun ihre Spielweise und rückten weiter nach vorne, um mehr Druck aufbauen zu können. Erfolgreich waren sie allerdings nach einer Freistoßflanke, die den Torschützen zum Anschlusstreffer fand. Die Spannung war wiederhergestellt, zumal noch 25 Minuten zu spielen waren. Tugrul Bektas hätte mit seiner Großchance die Nerven etwas beruhigen können, doch er scheiterte in aussichtsreicher Position vor dem Torwart. Mit viel Leidenschaft und Einsatz konnten die Tälesjungs diesen Vorsprung dennoch über die Zeit retten, sodass am Ende der vielumjubelte Aufstieg feststand. BRAVO JUNGS!!! Viel Spaß in der Rückrunde eine Liga höher, wo es nun gegen stärkere Gegner geht, was der Entwicklung des Teams sicherlich gut tun wird.

 

Die Tore erzielten:
Lucca Till, Aaron Kneer

 

Es spielten:

Niklas Jeske, Luca Aßfalg, Hannes Göser, Tim Martin, Janis Kaiser, Pascal Maier, Florian Schif, Philipp Hemminger, Nico Stribny, Aaron Kneer, Lucca Till; Tugrul Bektas, Henry Schlag, Max Ramminger, David Braun, Marc Seybold