Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

D-Junioren 2017/2018

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle

D-Junioren

D-Junioren: Herbstrunde mit Sieg beendet!

  • Veröffentlicht: Mittwoch, 16. November 2016 17:21

D-Junioren
FTSV Bad Ditz.-Gosbach – TG Böhmenkirch 5:1

Im letzten Spiel der Herbstrunde war die TG Böhmenkirch zu Gast in Gosbach. Der FTSV war in der 1. Halbzeit die dominierende Mannschaft. Unsere Jungs spielten druckvoll nach vorne. Doch anfangs wollte es mit dem Tore schießen nicht klappen. Mitte der 1. Halbzeit konnten unsere D-Junioren den Führungstreffer erzielen. Bis zur Halbzeit konnten unsere Spieler noch 3 mal jubeln und beim Stand von 4:0 wurden die Seiten gewechselt. In der 2. Halbzeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen für beide Mannschaften. Beiden Teams gelang in der Schlußphase des Spieles jeweils noch ein Treffer zum Endstand von 5:1. Mit diesem Sieg wurde die Herbstrunde erfolgreich abgeschlossen. Unsere Jungs haben nun alle Spiele gewonnen und sind überzeugend 1. in ihrer Gruppe geworden. Gratulation.

Tore: Melik Tekiroglu 2, Luis Rießler 2, Hajredin Vejseli 1

Es spielten: Niklas Jeske, Julian Adelgoß, Marius Baumann, Max Deininger, Philipp Harloff, Arijan Kabashi, Tim Neubrand, Silas Ohl, Luis Rießler, Moritz Schweizer, Melik Tekiroglu, Hajredin Vejseli, Samuel Weiß,
(Die Trainer)

D-Junioren: Auswärtssieg in Reichenbach

  • Veröffentlicht: Montag, 31. Oktober 2016 15:20

SGM Reichenbach/Donzdorf II - FTSV Bad Ditz.-Gosbach 0:9

Am 6. Spieltag waren unsere D-Junioren bei der SGM Reichenbach/Donzdorf in Reichenbach u.R. zu Gast. Der FTSV war von Beginn an die tonangebende Mannschaft und erspielte sich Chance um Chance. Die Tore fielen in regelmäßigen Abständen bis zum Halbzeitstand von 6:0. Nach dem Seitenwechsel ließ der Spielfluss unserer Mannschaft nach. Zum Ende des Spieles konnten doch noch 3 Tore erzielt werden.
Gratulation zur vorzeitigen Herbstmeisterschaft. 6 Spiele 6 Siege und ein Torverhältnis von 40:4. Hut ab.

Tore:

Max Deininger 2, Hajredin Vejseli 2, Luis Rießler 2, Arijan Kabashi 1, Tim Neubrand 1, Melik Tekiroglu 1,

Es spielten:

Niklas Jeske, Julian Adelgoß, Marius Baumann, Max Deininger, Philipp Harloff, Arijan Kabashi, Manuel Mauch, Tim Neubrand, Silas Ohl, Luis Rießler, Melik Tekiroglu, Hajredin Vejseli,
(Die Trainer)

D-Junioren: Arbeitssieg in Birenbach

  • Veröffentlicht: Montag, 10. Oktober 2016 16:17

D-Junioren
Arbeitssieg in Birenbach
SGM Birenbach/Hohenstaufen - FTSV Bad Ditz.-Gosbach 0:3

Zum 4. Spiel der Herbstrunde traten unsere D-Junioren am Freitagabend in Birenbach an. Gegen den punktgleichen Konkurrenten taten sich unsere Jungs in der ersten Halbzeit ziemlich schwer. Es entwickelte sich auf dem holprigen Sportplatz ein ein ausgeglichenes kampfbetontes Spiel, wobei der FTSV ein paar gute Torchancen hatte. Diese konnten leider nicht genutzt werden und bei einem Halbzeitstand von 0:0 wurden die Seiten gewechselt.
Mit Beginn der 2. Halbzeit merkte man unseren Spielern an, dass sie das Spiel unbedingt gewinnen wollten. Der FTSV erhöhte den Druck auf die Heimmannschaft und kam zu zahlreichen guten Torgelegenheiten. Doch erst in der Schlussphase des Spieles konnte der FTSV noch 3 Tore zu einem letztendlich deutlichen und absolut verdienten Sieg erzielen. Hervorzuheben wäre auch noch die gute Abwehrarbeit der gesamten Mannschaft, die nur wenige Torchancen des Gegners zuließ.

Tore: Hajredin Vejseli 2, Max Deininger 1,

Es spielten: Niklas Jeske, Marius Baumann, Max Deininger, Philipp Harloff, Arijan Kabashi, Manuel Mauch, Silas Ohl, Luis Rießler, Moritz Schweizer, Melik Tekiroglu, Hajredin Vejseli, Samuel Weiß,
(Die Trainer)

D-Junioren: Hoher Heimsieg

  • Veröffentlicht: Dienstag, 04. Oktober 2016 15:55

D-Junioren
Hoher Heimsieg
FTSV Bad Ditz.-Gosbach – SGM Jebenhausen/Bezgenriet 2 13 : 0

In der ersten Halbzeit war unsere Mannschaft den Gästen von der SGM Jebenhausen/Bezgenriet 2 deutlich überlegen. Die Tore für den FTSV fielen in regelmäßigen Abständen und zur Halbzeit stand es bereits 9:0 für unsere Jungs. Auch in der 2. Halbzeit war es ein Spiel auf ein Tor. Doch es war nicht mehr so einfach gegen gut verteidigende Gäste den Weg zum Tor zu finden. Das Spiel über die Flügel wurde vernachlässigt. Der FTSV erzielte noch 4 Tore zum Endstand von 13:0.
Tore: Luis Rießler 6, Samuel Weiß 2, Hajredin Vejseli 2, Max Deininger 1,
Marius Baumann 1, Arijan Kabashi 1,
Es spielten: Niklas Jeske, Julian Adelgoß, Marius Baumann, Max Deininger, Philipp Harloff, Arijan Kabashi, Manuel Mauch, Silas Ohl, Luis Rießler, Hajredin Vejseli, Samuel Weiß,
(Die Trainer)

D-Junioren: Auswärtssieg in Süßen

  • Veröffentlicht: Dienstag, 04. Oktober 2016 15:51

D-Junioren
Auswärtssieg in Süßen
VfR Süßen II - FTSV Bad Ditz.-Gosbach 1 : 5

Das erste Auswärtsspiel der Herbstrunde unserer D-Junioren fand in Süßen auf dem Kunstrasenplatz statt. Unsere Mannschaft ging durch einen sehr schön herausgespielten Treffer früh in Führung. Der VfR Süßen II konnte jedoch kurz darauf eine Unaufmerksamkeit unserer Abwehr zum 1:1 Ausgleich nutzen. Danach tat sich unsere Mannschaft schwer wieder ins Spiel zu finden. Unter anderem durch 2 Eigentore der Heimmannschaft sowie eine feine Einzelleistung konnte der FTSV mit einer Führung von 4:1 in die Pause gehen. In der 2. Halbzeit hatten unsere Spieler den Gegner weiterhin klar im Griff. Die Gastgeber kamen kaum noch zu Torchancen. Trotz hoher Überlegenheit wollte es mit dem Tore schießen nicht so recht klappen. Unsere Mannschaft rückte zu weit auf und die Räume wurden zu eng um zu einem erfolgreichen Torabschluss zu kommen. Mit dem schönsten Spielzug der 2. Halbzeit gelang doch noch ein Treffer zum 5:1 Endstand.
Tore: Arijan Kabashi 1, Max Deininger 1, Tim Neubrand 1
Es spielten: Niklas Jeske, Julian Adelgoß, Marius Baumann, Max Deininger, Arijan Kabashi, Tim Neubrand, Silas Ohl, Luis Rießler, Moritz Schweizer, Melik Tekiroglu, Hajredin Vejseli, Samuel Weiß,
(Die Trainer)