Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Info-Panel

Damen 2017/2018 - als "SGM Filstal (HausenReDiGo)"

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle Frauen I
  4. Spiele & Tabelle Frauen II

Damen

Damen: Schlafphase vor der Pause beschert unnötige Niederlage

VfB Neuffen - SGM Filstal                              5:2 (3:2)

Ein frühes Gegentor schockte die SG-Spielerinnen. Schon nach einer Minute lag der Ball im Tor von Leonie Rösch. Unser Team brauchte danach lange um ins Spiel zu finden, aber in der 27. Minute traf Jasmin Wieland zum Ausgleich und zehn Minuten später erzielte Kira Moser den Führungstreffer. Als alle mit den Köpfen wohl schon in der Halbzeitpause waren schlug der VfB in der 44. und 45. Minute zu und schon war aus der Führung wieder ein Rückstand geworden.

Nach dem Seitenwechsel bemühte sich die SG um Spielkontrolle, hatte aber weder im Abschluss noch mit den Schiedsrichterentscheidungen Glück. Ein regulärer Treffer wurde wegen angeblichem Abseits nicht anerkannt. Die Heimelf war mit ihren schnellen Kontern dagegen immer brandgefährlich und hätten die VfB-Stürmerinnen ihre Chancen besser genutzt, dann wäre die Niederlage zum Ende hin wohl noch deutlicher ausgefallen.

 

Es spielten:

Leonie Rösch, Emma Nelis, Luisa Vögele, Lea Seybold, Katharina Mozer, Jasmin Wieland, Sarah Hohmann, Inga Schaar, Kira Moser, Julia Gansloser, Annika Lenzenmaier, Ronja Vetter, Isabell Aigner, Sophia Floridia,

Louisa Maurer, Karin Gansloser

 

Vorschau:

Sonntag, 16.09.2018, 10:30 Uhr in Reichenbach

SGM Filstal – SGM Wendlingen/Öttlingen II

Damen: Kantersieg und Remis gegen Tabellenführer

Annika Lenzenmaier trug zwei Treffer zum Sieg ihres Teams bei.

TSV Wäschenbeuren - SGM Filstal I               1:7 (0:5)

Das Team hat die Niederlage vom vorigen Sonntag gut verarbeitet. Auf dem gut bespielbaren Rasen in Wäschenbeuren wurden mit kontrolliertem Spielaufbau aus einer sicher stehenden Abwehr die Angriffe vorbereitet. Sandra Schimpf, diesmal als Sturmspitze eingesetzt eröffnete, in der 10. Minute den Torreigen. Rechtsaußen Annika Lenzenmaier legte nur zwei Minuten später nach. Da wollte auch Lea Seybold nicht zurückstehen und traf in der 18. Minute per Direktabnahme zum 3:0. Noch vor der Pause erhöhten Jasmin Wieland und Annika Lenzenmaier mit ihrem zweiten Treffer auf 5:0. Es waren erst zwei Minuten gespielt, da machte auch Lea Seybold ihren Doppelpack komplett und Eileen Bauer erzielte aus Nahdistanz den 7. Treffer für die SG.  Im Gefühl des sicheren Sieges verlor das Spiel der SG deutlich an Qualität. Der TSV bemühte sich um Schadensbegrenzung und kam nach einem Missverständnis in der SG-Abwehr zum Ehrentreffer. Weil unser Team am letzten Spieltag spielfrei ist, erfolgt der Saisonabschluss bereits am 27. Mai beim TSV Neckartailfingen.

 

Die Tore erzielten:

Je 2x Annika Lenzenmaier und Lea Seybold, Sandra Schimpf, Jasmin Wieland, Eileen Bauer

 

Es spielten:

Natalie Häberle, Luisa Vögele, Lea Seybold, Katharina Mozer, Jasmin Wieland, Sarah Hohmann, Inga Schaar, Sandra Schimpf, Eileen Bauer, Annika Lenzenmaier, Ronja Vetter, Magdalena Mozer, Maike Hummel, Louisa Maurer, Rebecca Kommer

 

 

1 FC Heiningen - SGM Filstal II                       2:2 (1:1)

Beim Tabellenführer FC Heiningen erkämpfte sich das Team der SGM Filstal mit einer starken Leistung einen Punkt. Das letzte Rundenspiel findet am 3. Juni beim TSV Baltmannsweiler statt. 

 

Es spielten:

Emma Nelis, Hannah Gröner, Romina Mack, Sophia Floridia, Lisa Hohmann, Carina Beer, Nele Heinzmann, Sarah-Marie Maier, Lea Winkler, Annika Häußler, Jana Heumüller

 

 

Vorschau:

Bezirksliga: Sonntag 27.5., 10:30 Uhr:

TSV Neckartailfingen - SGM Filstal I

 

Kreisliga: Sonntag 3.6., 10:30 Uhr:

TSV Baltmannsweiler - SGM Filstal II

Damen: Gute Spiele unserer Damen

Damen I: Deutliche Niederlage, dennoch gutes Spiel gegen Tabellenführer

SGM Filstal I - TB Neckarhausen               3:9 (0:4)

Gutes Spiel, trotz deutlicher Niederlage. In der ersten Spielhälfte konnte die SG mit dem Tabellenführer spielerisch gut mithalten. Den Unterschied machte die Chancenverwertung. Während sich die Filstalmädels ihre Torchancen mit viel Aufwand erarbeiten mussten, nutzte der TB seine Abschlussmöglichkeiten eiskalt aus und führte zur Pause mit vier Toren. Obwohl der Aufsteiger noch einmal nachlegte folgte nun die beste Spielphase der SG. Jasmin Wieland ging unwiderstehlich durch die Abwehr und erzielte den ersten Treffer. Nach einem weiteren guten Angriff über die rechte Seite mit einer Musterflanke traf Ronja Vetter mit dem Kopf. Den dritten Treffer für die Heimelf erzielte Louisa Maurer. Der Gästetrainer merkte, dass sein Team nun etwas verunsichert war und wechselte mit Catherine Camier die Toptorjägerin des Bezirks wieder ein und sofort war wieder mehr Struktur im Spiel seiner Mannschaft. So konnte der TB, der schon länger als Meister und Aufsteiger feststeht, bei sommerlichen Temperaturen doch noch einen standesgemäßen Sieg feiern.

 

Die Tore erzielten:

Ronja Vetter, Jasmin Wieland, Louisa Maurer

 

Es spielten:

Leonie Rösch, Luisa Vögele, Lea Seybold, Katharina Mozer, Lena Miller, Jasmin Wieland, Sarah Hohmann, Inga Schaar, Lisa Hohmann, Annika Lenzenmaier, Ronja Vetter, Carina Beer, Magdalena Mozer, Maike Hummel, Louisa Maurer

 

 

SGM Filstal II –  SGM Uhingen       29:0 (12:0)

Gegen die mutigen, aber spielerisch limitierten Frauen von der SGM Uhingen konnte das Nachwuchsteam der SG einen deutlichen Sieg verbuchen.

 

Es spielten:

Emma Nelis, Hannah Gröner, Romina Mack, Sophia Floridia, Lisa Hohmann, Melissa Kugler, Carina Beer, Elena Huttner, Nele Heinzmann, Annika Häußler, Bianca Seibert

 

 

Vorschau:

Bezirksliga: Sonntag 13.5., 10:30 Uhr:

TSV Wäschenbeuren - SGM Filstal I

 

Kreisliga: Sonntag 13.5., 10:30 Uhr:

1. FC Heiningen - SGM Filstal II

Damen: Doppeltes Unentschieden

TSG Salach - SGM Filstal I                  2:2 (2:1)

Auf dem Salacher Kunstrasen konnte die SG nur 12 Spielerinnen aufbieten, trotzdem startete das Team selbstbewusst in die Partie. Mannschaftskapitänin Lea Seybold trieb ihre Mannschaft an und traf frühzeitig zur Führung. Die SG war spielbestimmend, wurde aber zweimal von einem Konter der TSG überrascht und lag zur Pause 1:2 zurück. In der zweiten Hälfte verlief das Spiel ähnlich, die SG machte das Spiel und die TSG lauerte auf Konter. Den Ausgleich erzielte wieder Lea Seybold, die sich im Strafraum gegen mehrere Gegenspielerinnen durchsetzen konnte. Die beste Chance zum Führungstreffer wurde von Lena Miller vorbereitet, als sie auf der linken Seite ihre Gegenspielerin ausspielte und den Ball an der Torhüterin vorbei in die Mitte legte, aber zwei mitgelaufene Stürmerinnen den Ball nicht im leeren Tor unterbringen konnten. So blieb es bei dem für die Heimelf schmeichelhaften Remis.       

 

Die Tore erzielte:

2x Lea Seybold

 

Es spielten:

Natalie Häberle, Julia Gansloser, Luisa Vögele, Lea Seybold, Lena Miller, Jasmin Wieland, Sarah Hohmann, Tara Hosemann, Inga Schaar, Annika Lenzenmaier, Ronja Vetter, Carmen Rehm

 

 

SGM Filstal II – TV Eybach                 2:2 (1:1)

Auch das Kreisligateam musste im Derby gegen den TV Eybach in kleiner Besetzung (7-er Mannschaft) antreten. In dem sehr laufintensiven Spiel mit 6 Feldspielerinnen verdienten sich die SG-Mädels den Punkt, weil sie auch nach dem Rückstand nicht aufsteckten. Carina Beer brachte die SG in Führung und erzielte mit einem verwandelten Strafstoß den Ausgleich. 

 

Die Tore erzielte:

2x Carina Beer

 

Es spielten:

Emma Nelis, Hannah Gröner, Karin Gansloser, Lea Winkler, Lisa Hohmann, Melissa Kugler, Carina Beer, Lilli Heumüller, Catharina Gröner

 

 

Vorschau:

Bezirksliga: Sonntag 6.5.2018, 10:30 Uhr in Reichenbach

SGM Filstal I - TB Neckarhausen

 

Kreisliga: Sonntag 6.5.2018, 13 Uhr in Reichenbach

SGM Filstal II – SGM Uhingen

Damen: Sieg und Niederlage

SGM Filstal I - VfB Neuffen                             2:1 (2:1)

Das Duell der Tabellennachbarn konnten die Filstalmädels für sich entscheiden und damit wieder am VFB vorbeiziehen. Lena Miller und Sandra Schimpf brachten die SG mit 2:0 in Führung. In der 35. Minute konnte Sabrina Bächle mit einem Elfmetertor das Anschlusstor erzielen. Nach einer roten Karte musste die Heimelf mehr als eine halbe Stunde in Unterzahl spielen, konnte das Ergebnis aber bis zum Schlusspfiff verteidigen.

 

Die Tore erzielten:

Lena Miller, Sandra Schimpf

 

Es spielten:

Leonie Rösch, Julia Gansloser, Karin Gansloser, Luisa Vögele, Lena Miller, Jasmin Wieland, Katrin Schumacher, Franziska Küchle, Eileen Bauer, Maike Hummel, Magdalena Mozer, Sophia Floridia, Lea Seybold, Sandra Schimpf, Inga Schaar, Louisa Maurer

 

 

TB Ruit II - SGM Filstal II                                4:2 (3:1)

Gegen die sturmstärkste Mannschaft der Liga konnten unsere Mädels zum zwischenzeitlichen 1:1 sogar mithalten. Letzten Endes reichte es aber nicht ganz für einen Punktgewinn.

 

Die Tore erzielten:

Lisa Hohmann

 

Es spielten:

Emma Nelis, Hannah Gröner, Sarah Hohmann, Sarah-Marie Maier, Lisa Hohmann, Melissa Kugler, Romina Mack, Nele Heinzmann, Carina Beer, Jana Heumüller, Elena Huttner