Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Damen 2017/2018 - als "SGM Filstal (HausenReDiGo)"

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle Frauen I
  4. Spiele & Tabelle Frauen II

Damen

Damen: Knappe Niederlge im Spitzenspiel

SGM Filstal II  - TSV Baltmannsweiler                        2:3 (2:1)

Mit einer Heimniederlage im letzten Spiel des Jahres endet die Vorrunde für das Kreisligateam der SG Filstal. In einem zerfahrenen Spiel auf tiefem Boden, das geprägt war von vielen Fehlpässen, war der Gast am Ende der glückliche, aber nicht unverdiente Sieger. Die zweimalige Führung durch Lea Seybold in der 12. Minute und Ronja Vetter in der 34. Minute reichte dem Tälesteam nicht zum Punktgewinn und musste kurz vor Schluss die unglückliche Entscheidung hinnehmen.

 

Die Tore erzielten:

Lea Seybold, Ronja Vetter

 

Es spielten:

Emma Nelis, Hannah Gröner, Karin Gansloser, Sarah-Marie Maier, Lisa Hohmann, Annika Häußler, Melissa Kugler, Lea Winkler, Stefanie Maier, Sophia Floridia, Ronja Vetter, Lea Seybold, Isabell Aigner, Romina Mack, Bianca Seibert.

 

Vorschau:

Die nächsten Termine in diesem Jahr sind die Hallenkreismeisterschaft am 17. Dezember in Salach, wo die SGM Filstal mit beiden Mannschaften vertreten ist und zum Jahresabschluss der Muskelkatercup am 30. Dezember in Laichingen.

Damen: Team II weiter in der Erfolgsspur

1. Mannschaft:

SGM Filstal I – TSV Neckartailfingen              abgesagt

Von den Spielpaarungen her hätte es ein spannender Tag in der Frauen-Bezirksliga werden können, Erster gegen Zweiter und Dritter gegen Tabellenvierter lauteten die Begegnungen. Leider fielen beide Begegnungen dem Wetter bzw. den Platzverhältnissen zum Opfer.

 

2. Mannschaft:

SGM VFB Reichenbach/VfR Süßen - SGM Filstal II                1:8 (1:5)

Das Kreisligateam der SG Filstal ist wieder in der Erfolgsspur und konnte auf dem Kunstrasenplatz in Süßen einen deutlichen Sieg verbuchen. Obwohl einige Stammspielerinnen fehlten zeigten die Fußballerinnen aus dem Täle eine Klasseleistung. 5 :1 führten die Gäste zur Halbzeit und alle fünf Tore erzielte Lisa Hohmann. In der zweiten Hälfte wurde das Ergebnis noch auf 8:1 ausgebaut.

 

Aufstellung:

Emma Nelis, Hannah Gröner, Karin Gansloser, Sarah-Marie Maier, Lisa Hohmann, Annika Häußler, Carina Beer, Melissa Kugler, Lea Winkler, Catharina Gröner, Bianca Seibert

 

Vorschau: 

Sonntag, 19.11.2017, 10:30 Uhr in Reichenbach

SGM Filstal II – TSV Baltmannsweiler

Damen: Spiele vom 29.10.2017

1. Mannschaft: Deutliche Niederlage beim Tabellenführer

TB Neckarhausen - SGM Filstal I        9:3 (4:1)

Beim Tabellenführer in Neckarhausen gab es an diesem Sonntag nichts zu holen für die SG. Lena Miller brachte die Gäste mit einem direkt verwandelten Eckball in Führung, aber danach nutzte die Heimelf die Freiräume im Mittelfeld, erspielte sich klare Abschlussmöglichkeiten und führte zur Pause deutlich mit 4:1.

Das Anspiel zur zweiten Hälfte verzögerte sich wegen des starken Regens, aber die SG kam wieder gut ins Spiel. Tara Hosemann entwischte der Abwehr und verkürzte auf 4:2. Die Heimelf spielte danach ganz stark auf und entschied die Partie mit 3 Toren in 6 Minuten. Die SG gab sich nicht auf, was sich auch im dritten Tor durch Lea Seybold zeigte, aber der Gegner war einfach eine Klasse besser. Nach 85 Minuten hatte auch der Schiedsrichter genug und beendete die Partie. Kopf hoch Mädels, solche Tage gibt’s im Fußball, jetzt gilt die Konzentration dem nächsten Spiel.   

 

Die Tore erzielten:

Lena Miller, Tara Hosemann, Lea Seybold

 

Es spielten:

Leonie Rösch, Luisa Vögele, Eileen Bauer, Isabell Aigner, Julia Gansloser, Stefanie Maier, Lea Seybold, Lena Miller, Tara Hosemann, Katharina Mozer, Sandra Schimpf, Maike Hummel, Ines Bohrer, Karin Gansloser, Ronja Vetter

 

 

2. Mannschaft: Kantersieg in Uhingen und Tabellenführung

SGM Uhingen – SGM Filstal II             0:17 (0:8)

Am 6. Spieltag der Damen Kreisliga konnten unsere SG Filstal Mädels mit einem 17:0-Sieg die Tabellenführung erstmals übernehmen. An einem Sonntagmorgen, an dem man lieber im Bett geblieben wäre aufgrund des Wetters, zeigten die Damen aus dem oberen Filstal den Gastgebern aus dem unteren Filstal mit einem 4:0 in den ersten 10 Minuten, wer die Punkte mitnimmt. Nachdem der Vorsprung nach 20 Minuten auf ein 7:0 ausgebaut war, wurde der Druck aus dem Spiel genommen und so stand es zur Halbzeit dann 8:0. In der zweiten Halbzeit wurde das Ergebnis dann noch auf den Entstand von 17:0 ausgebaut.

 

Die Tore erzielten:

5x Sophia Floridia, 4x Inga Schaar, je 2x Bianca Seibert, Lisa Hohmann, Annika Häußler, Lea Winkler, Magdalena Mozer

 

Es spielten:

Emma Nelis, Hannah Gröner, Sarah-Marie Maier, Lisa Hohmann, Inga Schaar, Annika Häußler, Sophia Floridia, Lea Winkler, Romina Mack, Magdalena Mozer, Bianca Seibert

Damen: Wieder ein erfolgreiches Wochenende für unsere Damen

Damen:

1. Mannschaft:

SGM Filstal – TSG Salach                   5:3 (3:0)

Eine starke erste Halbzeit genügte der SG um die junge Salacher Mannschaft im Heimspiel zu besiegen. Mit guter Raumaufteilung kontrollierte die Heimelf das Spiel und Lea Seybold sowie Jasmin Wieland sorgten bis zur 19. Minute für eine 2:0-Führung. Nur sechs Minuten später wurde Lea Seybold gut angespielt, legte sich den Ball auf ihren starken linken Fuß und traf unhaltbar zum 3:0. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte zog Lena Miller an der Strafraumgrenze ab und erzielte mit starker Schusstechnik den vierten Treffer.

In der zweiten Spielhälfte wollte die SG das Ergebnis verwalten. Der Gegner hatte sich aber noch nicht aufgegeben und wurde immer stärker, je mehr bei der Heimelf die Ordnung verloren ging. Ein Zuschauer kommentierte diese Spielphase treffend mit den Worten „Die betteln um ein Gegentor“. In der 60. Minute war es dann soweit. Die TSG traf durch Jessica Hampel und verkürzte durch einen Handelfmeter, getreten von Stefanie Oesterling, sogar auf 4:2. Jasmin Wieland stellte mit ihrem zweiten Treffer den alten Abstand wieder her. Die schwache Leistung der Heimelf zeigte sich auch in einem weiteren Gegentreffer in der 73. Minute wieder durch Jessica Hampel. Das Fazit aus diesem Spiel heißt: Gegen jedes Team in der Bezirksliga braucht es eine konzentrierte Leistung über 90 Minuten (siehe das Spiel in Neuffen) und am kommenden Sonntag beim Tabellenführer in Neckarhausen wird es nur mit einer Topleistung Punkte zu holen geben.

 

Die Tore erzielten:

2x Lea Seybold, 2x Jasmin Wieland, Lena Miller

 

Es spielten:

Leonie Rösch, Luisa Vögele, Eileen Bauer, Isabell Aigner, Julia Gansloser, Stefanie Maier, Lea Seybold, Lena Miller, Ines Bohrer, Katharina Mozer, Sandra Schimpf, Maike Hummel, Ajlin Arnautovic, Ronja Vetter, Jasmin Wieland

 

Vorschau:

Sonntag, 29.10., 10:30 Uhr in Neckarhausen

TB Neckarhausen - SGM Filstal I

 

                

2. Mannschaft:

TV Eybach - SGM Filstal II                  2:2 (1:2)

Am dritten Saisonspiel war unsere Damen 2. Mannschaft zu Gast beim Tabellennachbarn TV Eybach.
Geschwächt durch einige verletzte und kranke Spielerinnen und verstärkt mit vier Spielerinnen, die in dieser Saison noch kein Spiel absolviert hatten, ging es nicht mit den besten Voraussetzungen ins Spiel. Dementsprechend waren auch die Laufwege und das Zusammenspiel auf dem eiskalten Eybacher Sportplatz zu Beginn der ersten Hälfte nicht optimal. So kam es dann auch, dass der Gastgeber in der 9. Minute die 1:0-Führung erzielte. Glücklicherweise war das ein kleiner Weckruf für unsere Mädels und sie konnten in der 12. Minute durch einen schnell und gut ausgespielten Konter den 1:1-Ausgleich erzielen.
Nachdem die Gästetorspielerin im eigenen 5m-Raum einen Rückpass mit der Hand aufgenommen hatte, war die Chance für die Führung mit dem folgenden indirekten Freistoß gegeben. Nach einer kurzen Vorlage und einem herzhaften Abschluss, vorbei an den von der Torlinie herausstürmenden Eybacherinnen, war das Spiel gedreht und es stand 1:2. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Hälfte erspielte sich die SG Filstal eine leichte Überlegenheit, konnte aber nichts Zählbares ins Tor bringen. Durch einen weiten Eybacher Abschlag in der 63. Minute, der durch den Wind immer länger wurde und somit von der SG Filstal-Defensive falsch eingeschätzt wurde, konnte die Eybacher Stürmerin den 2:2-Ausgleich erzielen. Auch in den folgenden Spielminuten war es ein ausgeglichenes Spiel, jedoch kam es zu keinem nennenswerten Torabschluss mehr. Somit endete das Spiel mit einem leistungsgerechten Unentschieden, mit dem beide Mannschaften zufrieden sein können.
Die SG Filstal steht momentan auf dem 4. Platz mit drei Punkten Rückstand hinter dem Tabellenführer Wendlingen (die aber schon fünf Spiele bestritten haben). Am 29.10.2017 sind unsere Mädels dann zu Gast beim Tabellenschlusslicht in Uhingen. Hier muss der dritte Saisonsieg eingefahren werden.

 

Die Tore erzielten:

2x Sophia Floridia

 

Es spielten:

Emma Nelis, Karin Gansloser, Sarah-Marie Maier, Lisa Hohmann, Melissa Kugler, Franziska Küchle, Lea Winkler, Annika Häußler, Sophia Floridia, Tara Hosemann, Louisa Maurer, Romina Mack, Jana Heumüller, Rebecca Kommer, Bianca Seibert

 

Vorschau:

Sonntag, 29.10., 10:30 Uhr in Uhingen

SGM Uhingen - SGM Filstal II 

Damen: Erfolgreiches Wochenende für unsere Damen

1. Mannschaft:

VfB Neuffen - SGM Filstal                   2:0 (2:0)

Das war ein erfolgreiches Wochenende für die SG. Sie nahm Revanche für die Niederlage im Pokal und schlug den VfB auf dessen eigenen Platz verdient mit 2:0. Die ersten Chancen gehörten der Heimelf, aber Leonie Rösch im Tor war an diesem Spieltag nicht zu bezwingen. In der Folge stabilisierte sich die Abwehr der SG und ließ kaum noch Torabschlüsse zu. Die Offensive erhöhte den Druck auf das VfB-Tor und Isabell Aigner sorgte mit starkem Spiel für die 2:0 Halbzeitführung. In der zweiten Hälfte stellte der VfB-Trainer sein Team um und versuchte mit langen Bällen in die Spitze zum Erfolg zu kommen. Die SG-Spielerinnen blieben hoch konzentriert und brachten den Vorsprung sicher über die Zeit.

 

Die Tore erzielte.
2x Isabell Aigner

 

Es spielten:

Leonie Rösch, Luisa Vögele, Eileen Bauer, Isabell Aigner, Julia Gansloser, Stefanie Maier, Lea Seybold, Lena Miller, Ines Bohrer, Katharina Mozer, Annika Lenzenmaier, Sandra Schimpf, Maike Hummel, Ronja Vetter, Jasmin Wieland

 

Vorschau:

Sonntag, 22.10.2017, 10:30 Uhr in Reichenbach

SGM Filstal – TSG Salach

 

 

2. Mannschaft:

SGM Filstal II – TB Ruit II                    6:4 (5:3)

Trotz einiger Ausfälle ging es gleich in der 1. Minute aufs Ruiter Tor, leider noch ohne Erfolg. Es dauerte bis zur 7. Minute, ehe das 1:0 gefeiert werden konnte. Fast im Gegenzug konnte Ruit ausgleichen. Beide Teams waren zu Beginn sehr unorganisiert, weswegen die Partie zunächst nicht sehr ansehnlich war. Mangels spielerischer Ideen musste für das 2:1 ein Weitschuss herhalten und für das 3:1 ein Freistoß, was die Gegnerinnen, aber gleich wieder mit einem Treffer beantworten konnten. Auch danach war noch nicht die nötige Ruhe ins Spiel eingekehrt, denn bis zur Pause fielen noch weitere drei Treffer, sodass man mit einer 5:3-Führung die Seiten wechselte.

Zu Beginn der 2. Hälfte wurde die Begegnung von der SG dann souverän geführt und einige sehr schöne Chancen herausgespielt und das 6:3 erzielt, was die Gäste nur noch mit ihrem 4. Treffer beantworten konnten.

So konnte am Ende gegen die 1. Ruiter Mannschaft auch deren Zweite ohne Punkte zurück auf die Fildern geschickt werden.

 

Die Tore erzielten:

3x Sophia Floridia, 2x Carina Beer, Karin Gansloser

 

Es spielten:

Emma Nelis, Inga Schaar, Karin Gansloser, Sarah-Maria Maier, Lisa Hohmann, Melissa Kugler, Sophia Floridia, Carina Beer, Magdalena Mozer; Lea Winkler, Bianca Seibert

 

Vorschau:

Sonntag, 22.10.2017, 10:30 Uhr

TV Eybach - SGM Filstal