Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Knirpse: Spieltag in Kuchen

Am Samstag 25.04.2015 waren unsere Knirpse zu Gast beim FTSV Kuchen. Diese Woche hatten wir eine relativ schwere Gruppe zu meistern, da wir mit sämtlichen
1. Mannschaften, namhafter Verein zu tun hatten. Dies ließ jedoch unsere Knirpse kalt und sie legten sich von vorn herein ins Zeug. In der ersten Partie gegen den 1.FC Eislingen
war der Gegner zwar leicht überlegen, aber mit etwas weniger Pech, wäre durchaus ein Sieg drin gewesen. Ebenso im Spiel gegen den VFR Süßen, die wohl die kämpferisch stärkere Mannschaft
war, unsere Knirpse aber mit den besseren Torchancen leider nicht zum gewünschten Erfolg kamen. Gegen die Mannschaft vom 1.FC Donzdorf, ging wir nach einem Fernschuß mit 1:0 in Führung und mussten
2 Minuten vor Schluss noch die einzige Donzdorfer Torchance zum 1:1 hinnehmen. Im letzten Spiel gegen die Favoriten aus Kuchen lieferten sich die Knirpse eine Abwehrschlacht, konnten aber den verdienten Sieg der
Kuchener nicht verhindern. Durch etwas mehr Trainingsfleiß ist beim nächsten aufeinandertreffen sicherlich einiges mehr zu holen.


FTSV - 1.FC Eislingen 1 0:1
FTSV - VFR Süßen 0:0
FTSV - 1.FC Donzdorf 1 1:1
FTSV - FTSV Kuchen 1 1:2


Tore: 1x Adelgoß Florian, 1x Finn Reichert

Es spielten: Luka Rießler, Luis Torras-Pique, Finn Reichert, Til Reichert, Fabio Priel, Mohammed Bayraktar, Fabio Lorenzon, Florian Adelgoß,

Knirpse: Spieltag in Gingen

Mit Feuereifer waren unsere Knirpse in Gingen dabei.

Am Samstag 18.04.2015 waren unsere Knirpse zu Gast beim TB Gingen. Leider war eine Mannschaft in unserer Gruppe ausgefallen, weshalb wir leider nur 3 Spiele bestreiten durften. Unser Knirpse-Team war von Beginn an hellwach und konnte im ersten Spiel, den ersten Sieg gegen Eschenbach sichern. Im zweiten Spiel waren unsere Jungs spielbestimmend und verpassten letztendlich den verdienten Torerfolg, jedoch war es auch ein wenig glücklich, dass der einzige Angriff der Mannschaft aus Zell, mit dem Abpfiff an den Pfosten donnerte. Im letzten Spiel gegen Salach mussten sich unsere Knirpse knapp geschlagen geben. Die Mannschaft aus Salach war in dem Spiel einfach aktiver, wobei unsere Abwehrreihe inklusive Torspielerkeine Torchance zugelassen hatten und nach vorne der Torabschluss nicht gelingen wollte. Da war es ein Sonntagsschuss der das Spiel zugunsten der Salacher entschied.

Wieder mal konnten unsere Knirpse zeigen, dass sie als Team zusammenhalten und von Woche zu Woche große Fortschritte im Fußball machen.

 

Die Begegnungen:

FTSV -  TSV Eschenbach         2:1

FTSV - Zell u.A                         0:0

FTSV – Salach                          0:1

 

Die Tore erzielte:

2x Florian Adelgoß

 

Es spielten:

Luka Rießler, Luis Torras-Pique, Finn Reichert, Til Reichert, Fabio Priel, Efe Telci, Fabio Lorenzon, Florian Adelgoß, Pius Kottmann

F2-Junioren: 3. Platz in Westerheim

Mit einem 3. Platz kehrten unsere F2-Jungs aus Westerheim zurück.

Am 31.01.2015 waren unsere Jungs der F2-Junioren zu Gast beim Hallenturnier des SV Westerheim. Im ersten Spiel zeigten unsere FTSV Jungs, den Kontrahenten des FV Senden, dass es hier nichts zu holen gibt. Jedoch schon im 2. Spiel wurden wir wieder auf den Boden der Tatsachen geholt, als wir von den spielstarken Weilheimern überrannt wurden. Doch schon in der nächsten Partie gegen den VfR Süßen und darauffolgend gegen den TSV Laichingen, fanden wir wieder besser ins Spiel und konnten mit dem 2. Tabellenplatz den Einzug ins Halbfinale klar machen. Im Halbfinale trafen wir auf die souveränen Gruppensieger aus Burlafingen. In einer hart umkämpften Partie mussten wir uns durch ein unnötiges Tor knapp geschlagen geben. Doch schon in der darauffolgenden Begegnung um Platz 3 konnte unsere F2 wieder überzeugen und dirigierten das Spiel gegen Weilheim 2. Leider blieb der verdiente Torerfolg aus, was zur Folge hatte, dass wir ins 9-Meterschießen mussten. Dort konnten wir uns mal wieder auf unseren Torhüter Luis Torras verlassen, der gerademal einen Gegentreffer hinnehmen musste. Natürlich ebenso stark waren unsere Schützen, die mit 3 Treffern den Sack zumachten und den 3. Platz sicherten. Nachdem jeder Spieler an der Siegerehrung einen Pokal überreicht bekommen hat, traten wir wieder die Heimreise an.

 

Die Begegnungen:

FTSV – FV Senden                   2:1

FTSV – TSV Weilheim               0:6

FTSV – VFR Süßen                  0:0

FTSV – TSV Laichingen            3:1

 

Halbfinale

FTSV – FC Burlafingen             0:1

 

Spiel um Platz 3

FTSV – Weilheim 2                   3:1  n. N.

 

Die Tore erzielten:    

4x Til Reichert, 2x Pascal Lütge, Fabio Priel, Finn Reichert

 

Es spielten:       

Luis Torras-Pique, Finn Reichert, Luka Rießler, Pascal Lütge, Til Reichert, Fabio Priel, Efe Telci

F2-Junioren: 5. Platz beim Dreikönigsturnier in Ehingen

Am 6.01 startete unsere F2-Jugend in aller Früh zu einem Hallenturnier in Ehingen an der Donau, um sich dort mit spielstarken Mannschaften zu messen aus den Regionen Bodensee, Laupheim, Allgäu, Ehingen und Schwäbische Alb zu messen. Nach der etwas längeren Fahrt fanden unsere Jungs nicht sofort ins Spiel und mussten sich in der ersten Partie gegen die SG Öpfingen mit einem 0:0 zufrieden geben. Doch schon im zweiten Spiel lief es besser und wir konnten gegen Dettingen/Donau mit 3:1 gewinnen. In der dritten Partie gegen die SF Bronnen/Achstetten fand ein offener Schlagabtausch statt, welcher aufgrund der guten Abwehrleistungen beider Mannschaften mit 0:0 endete. Somit musste gegen den noch ungeschlagenen TSG Aillingen ein Sieg her, um ins Halbfinale einzuziehen. Unsere Knirpse begannen wie die Feuerwehr, verpassten aber immer wieder den Ball vollends über die Torlinie zu schießen. Als die Jungs in der letzten Minute alles auf eine Karten setzten und den Ball mit vollem Risiko nach vorne dreschen wollten, passierte das Unglück und sie schlugen sich gegen den späteren Turniersieger selbst: durch ein Eigentor. Im Spiel um Platz 5 und 6 ging es im Derby gegen Westerheim, welches ebenfalls hart umkämpft war und nach einem 2:2 Unentschieden ins 9 – Meterschießen. Selbst im 9 – Meterschießen musste die Verlängerung herhalten um die Entscheidung herbeizuführen, doch unser Torspieler Luis war an diesem Tag in Bestform und hielt uns den Sieg fest und wir belegten somit einen respektablen 5.Platz.

 

Die Tore erzielten:

4x Florian Adelgoss, 2x Til Reichert, 1x Pascal Lütge

 

Es spielten:

Luis Torras-Pique, Luka Rießler, Pascal Lütge, Florian Adelgoss, Finn Reichert, Til Reichert

F2-Junioren: Hallenspieltag am 14.12.2014

Am Sonntag den 14.12.2014 fand der 1. Hallenspieltag unserer F2-Junioren statt. Voller Vorfreude und wie immer hoch motiviert ging es am frühen Sonntagmorgen nach Deggingen, um sich mit Mannschaften aus dem Kreis Göppingen zu messen. Die Spieler mussten sich dabei erst noch zurechtfinden, dass es seit neuestem keine Schiedsrichter mehr gibt, was  für den Spielverlauf nicht immer förderlich war. In der ersten Partie traf man auf Bad Überkingen und unsere F2 lieferten sich einen offenen Schlagabtausch, welcher letztendlich leider knapp mit 0:1 verloren ging. Im darauffolgenden Spiel trafen die Jungs auf die ein Jahr ältere und spielstarke Truppe aus Reichenbach i. T.. Durch Kampfgeist und Einsatzwillen konnten wir mit einer  bärenstarken Hintermannschaft den Reichenbachern ein verdientes 0:0 abtrotzen. Im Spiel gegen Holzheim mussten wir uns dem überlegenen Gegner mit 0:2 geschlagen geben. Doch zum Abschluss konnten unsere F2-Jungs gegen den 1. FC Heiningen noch einen knappen 1:0 Sieg, durch ein Tor von Til Reichert, verbuchen.

 

Es spielten:

Luis Torras-Pique, Florian Adelgoß, Fabio Priel, Efe Telci, Pascal Lütge, Luka Rießler, Til Reichert, Finn Reichert