Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

B-Juniorinnen: TSV Wäschenbeuren – SGM ReDiGo

B-Juniorinnen
TSV Wäschenbeuren – SGM ReDiGo 2:6

In der letzten Auswärtspartie traf unsere Mannschaft auf den TSV Wäschenbeuren.
Bereits in der dritten Minute konnte Esma Ayar einen Abpraller vom gegnerischen Torwart zu frühen 0:1 Führung nutzen. Keine Fünf Minuten später glich der TSV aus.
Das Spiel gestaltete sich schleppend und wurde auf beiden Seiten mit Fehlern überhäuft. Kurz vor der Halbzeit war es Magdalena Mozer die aus dem Nichts die 1:2 Führung klar machen konnte. Nach einer wohl wirksamen Halbzeitansprache und verschlafenen 40 Minuten, gingen unsere Mädels nun konzentrierter an den Ball. Dies wurde mit Toren durch Jana Heumüller und Sarah Hohmann belohnt. Nach einer kurzen Unkonzentriertheit unserer Abwehr, konnte der TSV das Ergebnis noch einmal auf 2:4 verkürzen. Unsere Mädels ließen jedoch nicht locker und machten weiter Druck auf das gegnerische Tor. So kam es nach einer schönen Vorlage von Aurora Ragusa zur 2:5 Führung durch Julia Gansloser. Wenige Minuten vor Spielende war es Catharina Gröner, die einen Freistoß vom Mittelfeld direkt verwandeln konnte und somit den Endstand zum 2:6 klar machte.


Tore: Esma Ayar, Magdalena Mozer, Jana Heumüller, Sarah Hohmann, Julia Gansloser, Catharina Gröner


Es spielten: Tamara Schilling, Esma Ayar, Julia Gansloser, Aleyna Memis, Catharina Gröner, Aurora Ragusa, Sarah Hohmann, Jana Heumüller, Magdalena Mozer, Amina Kosovac, Rebecca Kammer und Fadime Winter

Vorschau: Kommenden Samstag bestreitet die SGM ihr letztes Heimspiel gegen den TSV Köngen. Das Spiel findet in Gosbach um 16:30 Uhr statt. Das gesamte Team würde sich um rege Teilnahme aller Anhänger freuen und bedankt sich im Vorfeld für eure Unterstützung.

B-Juniorinnen: SGM ReDiGo – SV Altenstadt

B-Juniorinnen
SGM ReDiGo – SV Altenstadt 14:1

Am Samstag den 10.05.14 musste die Mannschaft des SV Altenstadt eine herbe Niederlage einstecken. Schon nach der dritten Spielminute ging die SGM mit einem Treffer durch Amina Kosovac in die frühe 1:0 Führung. Keine zehn Minuten später konnte die gegnerische Mannschaft durch einen Freistoßtreffer ausgleichen. Im weiteren Spielverlauf gestaltete sich das Spiel sehr einseitig und die SGM machte nun im Minutentakt Druck auf das gegnerische Tor. Trotz der zahlreichen nicht genutzten Torchancen, konnte die SGM ReDiGo vierzehn Tore zum Spielende verwerten und gewann das Spiel hochverdient mit 14:1.

Unseren Respekt möchten wir dennoch der gegnerischen Mannschaft aussprechen, die trotz der hohen Niederlage und ohne Traineranwesenheit das Spiel höchst diszipliniert zu Ende spielte.

Tore: 4x Cathy Gröner, 3x Sarah Hohmann, 2x Kira Moser, 1x Amina Kosovac, 1x Esma Ayar, 1x Julia Gansloser, 1x Aleyna Memis, 1x Jana Heumüller

Es spielten: Tamara Schilling, Kira Moser, Esma Ayar, Julia Gansloser, Aleyna Memis, Catharina Gröner, Aurora Ragusa, Sarah Hohmann, Jana Heumüller, Magdalena Mozer, Rebecca Kommer, Amina Kosovac und Fadime Winter

Spielerin: Jana Heumüller

B-Juniorinnen: Souverän trotz schwerer Bodenverhältnisse

B-Juniorinnen
Souverän trotz schwerer Bodenverhältnisse
SGM ReDiGo – TSV Wäschenbeuren 9:1

In der letzten Partie unserer diesjährigen Qualistaffel, konnten unsere Mädels der B-Juniorinnen das Jahr mit einer hervorragenden Mannschaftsleistung abschließen. Die Gäste des TSV Wäschenbeuren nutzten in den ersten 10 Minuten einer ihrer wenigen Chancen und kamen mit 0:1 in Führung. Unbeeindruckt machten unsere Mädels nun richtig Druck und erwiderten kurz darauf mit dem Anschlusstreffer zum 1:1 durch Jana Heumüller. Keine fünf Minuten später konnte Sarah Hohmann durch einer schönen Vorlage von Esma Ayar die Führung ausbauen. In der 20. Minute war es wieder einmal Sarah Homann die durch schönes Zusammenspiel mit Kira Moser das 3:1 erzielte. Die SGM wirkte völlig entschlossen und konnte bis zum Halbzeitpfiff zwei weitere Tore durch Jana Heumüller erzielen.
Zu Beginn der 2. Halbzeit wurde die Spielfreude unserer Mädels deutlich sichtbar. Mit einem schönen Flügelspiel und dem daraus folgenden Tor durch Esma Ayar konnte der Stand auf 6:1 erhöht werden. Das Spiel wurde nun mehr und mehr in der gegnerischen Hälfte ausgetragen. In der 50 Minute war es Julia Gansloser die auf der Mittellinie unverhofft abschloss und den Ball Richtung Tor brachte, dieser wurde vom gegnerischen Torwart völlig unterschätzt und wanderte nach einem Aufpraller direkt ins gegnerische Tor. Bis zur letzten Minute zeigten unsere Mädels ihr hart erarbeitetes Können und rundeten den Endstand noch einmal mit Tore durch Jana Heumüller und Sarah Hohmann zum 9:1 ab.

Für die gezeigte Mannschaftsleistung im Spiel, sowie die Leistungen im Training, möchten wir Trainer uns bei der gesamten Mannschaft bedanken. WEITER SO !!!!

Tore: Jana Heumüller 4x
Sarah Hohmann 3x
Julia Gansloser 1x
Esma Ayar 1x



Es spielten: Tamara Schilling, Kira Moser, Esma Ayar, Julia Gansloser, Aleyna Memis, Catharina Gröner, Aurora Ragusa, Sarah Hohmann, Luisa Karwowski, Jana Heumüller, Magdalena Mozer, Amina Kosovac und Fadime Winter

Arthur Janoschka

B-Juniorinnen: Deutlich überlegener Gegner

B-Juniorinnen
Deutlich überlegener Gegner
SV Göppingen – SGM ReDiGo 7:0

Am Mittwoch den 30.10.13 kam es zur verlegten Begegnung zwischen dem SV Göppingen und der SGM ReDiGo. Das Spiel gestaltete sich in den ersten 20 Minuten ausgeglichen. Erst in der 21. Minute gelang es dann dem SV, durch einen Freistoßtreffer in Führung zu gehen. Auch in den darauf folgenden 10 Spielminuten konnte die SGM nichts entgegensetzen und wurde durch Stellungsfehler in Tornähe mit 2 weiteren Gegentoren bestraft. Halbzeitstand 3:0.
In der zweiten Hälfte der Partie begann die Mannschaft des SV Göppingen spielbestimmend und baute seine Führung durch einen weiteren Freistoßtreffer aus. Bis zur letzten Spielminute nutzte der SV die zahlreichen Fehler der SGM schamlos aus und gewann somit das Spiel verdient mit einem Endstand von 7:0


Es spielten: Tamara Schilling, Kira Moser, Esma Ayar, Julia Gansloser, Aleyna Memis, Catharina Gröner, Aurora Ragusa, Katharina Glaser, Sarah Hohmann,
Jana Heumüller, Magdalena Mozer, Amina Kosovac und Fadime Winter

Die Spieler Julia Gansloser und Katharina Glaser



Vorschau:
Am kommenden Samstag den 09.11.13 14:30 Uhr, empfängt die SGM ReDiGo den TV Eybach. Im Hinspiel siegte der TV knapp mit 3:2.

B-Juniorinnen: Erster Sieg !!!!

B-Juniorinnen
Erster Sieg !!!!
TSV Wäschenbeuren – SGM ReDiGo 1:3

Vergangenen Samstag war die SGM ReDiGo zu Gast beim TSV Wäschenbeuren.
Bereits in der 1. Spielminute gelang es dem TSV durch einen Konzentrationsfehler
der SGM mit 1:0 in Führung zu gehen. Die SGM schien unbeeindruckt und machte
nun im Minutentakt Druck auf das gegnerische Tor. In der 19. Minute gelang Catharina Gröner endlich der Ausgleich durch einen Foulelfmeter und der Halbzeitstand zum 1:1. Die zweite Hälfte entwickelte sich einseitig und die SGM konnte ihre zahlreichen Torchancen einfach nicht verwerten. In der 70. Spielminute war es dann Kira Moser die durch einen Abpraller die Führung für die SGM erzielen konnte. Bereits zwei Minuten später baute Catharina Gröner die Führung mit einem Weitschuss zum 1:3 aus. Am Ende gewann die SGM verdient mit 1:3.


Tore: Catharina Gröner (2x) und Kira Moser
Es spielten: Emma Nelis, Kira Moser, Esma Ayar, Julia Gansloser, Aleyna Memis, Catharina Gröner, Sarah Hohmann, Jana Heumüller, Magdalena Mozer, Amina Kosovac, Rebecca Kommer und Fadime Winter

Die Spieler Kira Moser und Fadime Winter