Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Fußball C-Juniorinnen Berichte Saison 2009/2010

C-Juniorinnen: SV Aufhausen : FTSV 1:7

SV Aufhausen  :   FTSV Bad Ditzenbach- Gosbach    1 : 7

 

Spürbar ohne Druck und Spielfreudig gingen wir diese Begegnung an. Bis zur 10.min. hatten wir schon 3 Tore geschossen. Ganz gelassen nahmen wir es hin, dass Aufhausen in der 16. Min. ihr Tor erkämpften. Noch in der 1. Halbzeit erhöhten wir zu 1 : 4.

 

In der 2. Halbzeit sicherten wir unseren weiteren Sieg in der 37., 42. und 47. Min zu 1 : 7.

Wir hatten trotz Regen, Nebel und matschigen Boden großen Spaß beim Spielen.

 

Es spielten: Julia Sniaschek, Jana Schwöbel, Nicole Reiter, Carmen Rehm, Anna Huber, Kim Lube, Melissa Olson, Isabell Aigner, Janina Kneer und Jessica Wagner.

 

Martina Lube

C-Junioren FTSV - VFR Süssen 4:2

C- Juniorinnen

FTSV - VfR Süssen     4  : 2

 

Wir brauchen noch einen Sieg! Dies war unsere Mission zum Spielbeginn. Einen Sieg und wir sind Staffelmeister 2010! Dem entsprechend waren wir sehr aufgeregt. Zum Glück schien nach einem verregneten Tag die Sonne wieder, so dass sich doch wiedererwartend ein paar Zuschauer einfanden, um uns kräftig an zu feuern.

Unsere Aufregung war zu Beginn des Spieles spürbar. In der 13. Min erzielte Süssen das 1. Tor. In der 18.min. konnten wir durch einen sauber ausgeführter Schuss ins Tor mit 1 : 1 ausgleichen und mit diesem Ergebnis in die Halbzeit gehen.

In der 2. Halbzeit zeigten wir uns kämpferischer und wir spielten nicht mehr so verhalten. Trotzdem  erzielte Süßen in der 36.min. das 1 : 2.  Unser Torwart schlug den Ball nach vorne, die Stürmer nahmen den Ball gekonnt an und glichen in der 37.min. zu 2 : 2 aus. Man, dieses Spiel wurde richtig spannend. Danach gab es für uns kein Halt mehr. Mit großem Jubel von den Zuschauerplätzen zeigten wir in der 47. und 63.min. den Gegner ganz klar, wer der Bessere auf dem Platz war.

WIR SIND STAFFELMEISTER!!!   Wir sicherten uns 2 Spieltagen vor Ende der Runde die Meisterschaft.

Wir feierten diesen Triumph auf dem Platz mit einer kräftigen Sektdusche.

 

Es spielten: Jana Schwöbel, Nicole Reiter, Isabell Aigner, Esra Ayar, Janina Kneer, Muriel Weber, Melissa Olson, Kim Lube, Julia Sniaschek, Büsra Yilmaz und Carmen Rehm

C-Juniorinnen: TSG Salach - FTSV 2:4

TSG Salach - FTSV       2:4

Für uns stand viel auf dem Spiel. Wir wussten, wir müssen dieses Spiel unbedingt gewinnen um den 1. Platz im Tabellenstand nicht zu verlieren. Mit gemischten Gefühlen und leicht optimistisch reisten wir gegen 17:30 Uhr in Salach an.  Beim Warmmachen lernten wir die Eigenschaften des Kunstrasens kennen und bemerkten, dass dieser gut spielbar ist. Eine Sorge weniger! Nach dem Anpfiff bekamen wir gleich in der 2. Min. die Stärke unseres Gegners kennen. Diese gingen mit 1 : 0 in Führung.  Wir konterten mit guten Spielzügen und Angriffsbereitschaft und glichen in der 5. Min. durch eine gute platzierten Schuss ins lange Eck  zu 1: 1 aus. Danach waren beide Mannschaften kämpferisch, engagiert  sowie lauf – und kombinationsstark. So mancher Torschuss ging knapp über  oder neben dem Tor vorbei. So mancher Lattenschuss ließ das Tor wackeln, bis uns in der 29. Min. den Führungstreffer zu 1:2 gelang. Kurz darauf erfolgte der Abpfiff der 1. Halbzeit.Viel optimistischer gingen wir in die 2. Halbzeit. Ein stramm von uns geschossener Eckstoß wurde unseren Gegner zum Verhängnis.  Der Befreiungsschlag nach vorne ging direkt ins Eigentor. Spielstand in der 44. Min. 1 : 3. In der 54. Min. wurde unsere Abwehr von den groß gewachsene Mädels des TSG Salach Klasse ausgespielt und so erzielte unserer Gegner den Anschlusstreffer zu       2: 3. Dann ging es Schlag auf Schlag. Ein gut geschlagener Abschlag vom Torspieler erreichte den Stürmer direkt an den Füßen. Mit einen gekonnten Trippel durch 3 Abwehrspieler erfolgte der Torschuss den der Torwart nur noch Abklatschen konnte. Zur rechten Zeit am richtigen Ort stand der 2. Stürmer parat und verwandelte den Ball  noch in der 59. Min. zum 2: 4 Siegestreffer.

Es spielten: Jana Schwöbel, Muriel Weber, Melissa Olson, Carmen Rehm,  Nicole Reiter, Isabell Aigner, Esra Ayar, Kim Lube, Janina Kneer, Büsra Yilmaz und Julia Sniaschek.

Bericht: Martina Lube

C-Juniorinnen: FTSV - SV Aufhausen 8 : 0

FTSV - SV Aufhausen  8 : 0

 

Die Stürmerinnen  von Aufhausen waren kämpferisch und laufstark. Unsere Abwehr hatten sie dennoch im Griff und ließen keinen Angriff durch. Unsere Stürmerinnen indessen zeigten mit guten Spielzüge und Kombinationen ihr ganzes Können. So stand es zur Halbzeit 5 : 0 für uns. In der 2. Halbzeit spürte man immer mehr den gebrochenen Spielgeist des SV Aufhausen. Ihr Ziel hieß ab jetzt nur noch: „ Nicht zu hoch zu verlieren!“. Sie spielten deshalb mit 5 Abwehrspielerinnen und eine Stürmerin, welche ständig in der Abwehr aushalf. Trotzdem  konnten unsere Stürmerinnen unseren weiteren Sieg  auf 8 : 0 ausbauen.

C- Juniorinnen: FTSV Bad Ditzenbach – Gosbach : 1.FC Uhingen 15 : 0

C- Juniorinnen

Bezirkspokal  

FTSV Bad Ditzenbach – Gosbach  :   1.FC Uhingen       15 : 0

Für uns völlig unerwartet schwach präsentierte sich die C – Juniorinnen des 1.FC Uhingen. Diese reisten ohne Auswechselspieler an. Wir attackierten trotzdem ständig das Gegnertor und gingen mit 7 : 0 Führung  in die zweite Halbzeit. Nun hatten wir in der 2. Halbzeit auch etwas Zeit um neue Spielzüge auszuprobieren. Welche  uns auch gelegentlich gelangen und wir auf  15 : 0 unseren Sieg erhöhten.WIR SIND IM HALBFINALE!!!Unser nächster Gegner wird  am 7. Juni 2010 FV 09 Nürtingen sein. Eine starke Mannschaft. Dies wird ein schweres Spiel. Wir werden unser Bestes geben!