Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Herren

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle
... lade FuPa Widget ...
FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach auf FuPa

TV Deggingen II - FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach                              3:1 (1:0)

Nach der ärgerlichen Niederlage gegen die TG Reichenbach aus der Vorwoche, durfte der FTSV nun zum Derby nach Deggingen reisen. Leider musste dies die rot-weiße Truppe stark dezimiert tun, denn zu den bekannten Langzeitausfällen gesellten sich gegenüber dem letzten Spiel aus unterschiedlichsten Gründen weitere vier Akteure hinzu. Kompensiert wurde dies mit Spielern, welche leider allesamt nicht komplett im Vollbesitz ihrer Kräfte sind bzw. mit zwei A-Jugendlichen, die so die Bank verstärkten. So standen gleich sechs Nachwuchskräfte im Kader, die aktuell oder zumindest noch im letzten Jahr A-Jugend spielen durften – ein Zeichen, zumindest für die Zukunft.

Die Partie selbst entwickelte sich aus FTSV-Sicht dann leider eher dürftig und ist relativ schnell erzählt. Das fleißige Deggingen stand zunächst tief in seinen eigenen Reihen, war aber ständig auf der Lauer nach Fehlern des FTSV. Und die wurden auch geliefert: reihenweise Fehlpässe, gepaart mit, auf die gesamte Elf gesehen, zu wenig Herz und Wille, spielte den Gastgebern in die Karten. So resultierten die Gegentore aus Defensivschnitzern und plötzlich war man mit 3:0 im Hintertreffen. Ditzenbach-Gosbach startete zwar noch eine Schlussoffensive, was aber letzten Endes zu spät war. So war es lediglich dem eingewechselten und gut spielenden A-Jugendlichen Sebatian Oechsle vorbehalten die Ergebniskosmetik auf 1:3 zu betreiben. Letzterer war dann auch zusammen mit Jannik Schneider und dem emsigen Patrick Reiter die Lichtblicke in einer insgesamt dürftigen Mannschaftsleistung.

Nachdem man nahezu gegen alle vorderen Mannschaften gepunktet hat, ließ man erneut, in diesem Fall verdientermaßen, Federn gegen ein Team aus der hinteren Tabellenregion und verabschiedet sich mit diesem Ergebnis nun endgültig aus dem Rennen um den Relegationsplatz. Für die letzten anstehenden Begegnungen sollte man sich wieder darauf besinnen, was uns gegen Hausen und Süßen stark gemacht hat: Einsatzbereitschaft und gemeinsames Agieren.

 

Das Tor erzielte:

Sebastian Oechsle

 

Es spielten:

Dennis Wiesner, Florian Eckert (ab 45. Min. Sebastian Oechsle), Dennis Eichinger (ab 57. Min. Jannik Schneider), Ilir Ramaj, Pascal Cozza (ab 45. Min. Thomas Adelgoß), Patrick Pelzl, Dominik Dzirson, Jan Hohmann, Patrick Reiter, Marcel Wiesner (ab 70. Min. Jan Sorg), Marco Bähring; nicht eingesetzt: Rene Miksche (ET)