Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Herren

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle
... lade FuPa Widget ...
FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach auf FuPa
Rene Miksche und seine Vorderleute gingen mit drei Punkten aus der Partie.

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – TG Böhmenkirch               5:2 (1:2)

Um die ausgefallene Begegnung des Sturmsonntags nachzuholen, trafen sich die beiden Teams des FTSV sowie der TG Böhmenkirch bei Flutlicht in den Gosbacher Mühlwiesen. Personalbedingt mussten leichte Veränderungen vorgenommen werden, wobei das Trainerteam hierbei glücklicherweise auf geballte Routine zurückgreifen konnte, was sich im Laufe der Partie auch in Tore ummünzen sollte. Den Rückstand nach Viertelstunde konnte Ömer Telci mit einem herrlichen Freistoßtreffer prompt beantworten, genau so schnell kassierten die Rot-Weißen aber auch wieder den erneuten Rückstand.

Nach dem Wechsel kam dann die schnelle Wende. Joshua Köhler zeichnete bereits in der 47. Minute für den Ausgleich verantwortlich, die Marcus Reichert kurz danach zur erstmaligen Führung veredelte. Tino Hübler war es, der mit dem 4:2 für etwas ruhigeren Pulsschlag am Spielfeldrand sorgte, ehe Andreas Fellner nach herrlicher Vorarbeit von Markus Bührle kurz vor Spielende zum 5:2-Endstand einschob.

Das waren wichtige Punkte! Will man aber weiter ganz oben dranbleiben, müssen sich die Jungs um Kapitän Marco Rießler weiterhin möglichst schadlos halten. Also packt`s an!

 

Die Tore erzielten:

Ömer Telci, Joshua Köhler, Marcus Reichert, Tino Hübler, Andreas Fellner

 

Es spielten:

Rene Miksche, Manuel Becker, Markus Bührle, Tino Hübler, Ricardo Sözener, Joshua Köhler, Andreas Fellner, Marco Rießler, Hannes Bosch, Ömer Telci, Nico Lippek; Fabian Kalik, Said Kisa, Marcus Reichert