Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Herren

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle
... lade FuPa Widget ...
FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach auf FuPa

Anmeldung

für das Einstellen von Terminen, Artikeln etc.

Angemeldet bleiben

       
Die vier Jubilare mit Spielleiter Holger Adelgoß.

Zum Jahresende trafen sich die aktiven Kicker zu ihrer traditionellen großen Weihnachtsfeier. Nach einführenden Worten von Michael Rießler sowie Kapitän Patrick Reiter, nahmen die etwa 70 Gäste ihr leckeres und reichhaltiges Essen zu sich, ehe im Anschluss verdiente Spieler für ihre Spiele geehrt wurden. So kommen Jonas Faber, Jan Sorg und Jannik Herrmann auf jeweils 150 Spiele, Daniel Weiß auf deren 250, weitere Ehrungen folgen im Frühjahr. Den Worten folgten Bilder: ein Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr mit den Highlights Relegation und GZ-Pokal in Form einer von Musik untermalten launigen viertelstündigen Präsentation. Hannes Fellner war hierbei verantwortlich für die Technik, Julian Bosch für die Erstellung der Präsentation und hatten so auch heuer wieder einige Lacher auf ihrer Seite – unglaublich, aber auch schön zu sehen, was alles übers Jahr hinweg so abläuft. Nach einer kleinen Pause ging es zur Tombola, welche aufgrund ihrer Größe in zwei Abschnitte aufgeteilt wurde. Hierbei führten Christian Brandt sowie Coach Michael Böhm launig durchs Programm, mit dem Hauptpreis eines LED-Fernsehers zum Schluss. Abschließend kamen noch traditionell Nikolaus und sein Knecht Ruprecht vorbei, um auch auf diese Weise nochmals das Jahr Revue passieren zu lassen und den einen oder anderen Spieler dementsprechend auf die Schippe zu nehmen. Das Ende eines abwechslungsreichen Programmes und des offiziellen Teils war somit schon zu vorgerückter Stunde, was nicht heißen sollte, dass der Abend schon beendet war. Die meisten ließen es sich nicht nehmen das Jahresende noch bis in die frühen Morgenstunden weiter zu feiern.

Nun geht es offiziell in die Winterpause, doch auch hier sind mit dem Besuch eines Bundesligaspiels in Augsburg, dem Tennisturniers sowie eines Hallenturniers Aktivitäten angesagt, ehe es am 29.01.2019 offiziell mit der Vorbereitung auf die Rückrunde wieder losgeht.