Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Info-Panel

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Abteilung Fußball !

Grußwort der Abteilungsleitung.
Herzlich Willkommen auf den Seiten der Abteilung Fußball!
Erste Mannschaft und Reserve.
Unsere Aktiven geben Alles für ihren Verein!
Die FTSV Fußballjugend.
Die Gemeinschaft gewinnt immer.
Fair Play von klein auf: Unser Leitbild.
Unser Bestreben ist es den Kindern, Jugendlichen und Spielereltern den Spaß am Fußball in der Gemeinschaft zu vermitteln.

News aus der Abteilung Fußball:

Abteilungsversammlung: Arbeitsreiches Jahr liegt hinter und vor der Fußballabteilung

Abteilungsleiter Marcus Reichert konnte im Jugendraum 26 Mitglieder zur diesjährigen Abteilungsversammlung begrüßen. Nach dem Totengedenken ging er auf das vergangene Jahr ein. Einmal mehr liegt ein arbeitsreiches Jahr hinter der Abteilung. Die Abteilung hat aktuell 374 Mitglieder, 223 Erwachsene und 151 Kinder und Jugendliche. Neben dem Sportbetrieb und den schon traditionellen Festivitäten sind die Gründung eines Fördervereins sowie die Verabschiedung eines Jugendschutzkonzeptes herauszuheben. Er bedankte sich ausdrücklich bei allen Beteiligten und stellte in den Vordergrund, dass beim FTSV glücklicherweise noch viel über die Gemeinschaft läuft und dies alles auch nur so zu bewältigen ist. Darunter zählen zahlreiche Arbeitseinsätze beim Jugendturnier, Elfmeterturnier, Herbstball, Weihnachtsfeiern, Kandelfest, um nur ein paar zu nennen. Besonders hervorgehoben wurde das Sportplatzteam um Hannes Fellner, Jonas Faber und Heinz Sorg, welche in Eigenregie mit relativ bescheidenen Mitteln Bedingungen schaffen, die weit und breit ihresgleichen suchen. Hinzu kommt unser fast 20-köpfiges Jugendteam, dass sich intensiv um die Ausbildung und Betreuung unseres Nachwuchses kümmert. Jugendleiterin Sandra Steck hob diese Leistung besonders hervor, betonte aber auch, dass für die nächste Saison noch dringend Trainer und Betreuer für die E- sowie D-Junioren gesucht werden. Ebenso erwähnte sie drei Meisterschaften unserer Jugendteams im vergangenen Jahr. Martin Nagel trug den Finanzbericht wie gewohnt ausführlich und nachvollziehbar vor. Er berichtete von einem positiven Jahr und einem leichten Jahresüberschuss, was den Trend der vergangenen Jahre nahtlos fortsetzte.

 

Die Wahlen und Bestätigungen ergaben folgendes Ergebnis:

Abteilungsleiter: Marcus Reichert

Stellv. Abteilungsleiter: Michael Rießler

Finanzen: Martin Nagel

Jugendleiterin: Sandra Steck

Spielleiter Aktive: Holger Adelgoß

 

Michael Rießler ging anschließend nochmals auf die kommenden arbeitsreichen Wochen ein. Hier stehen mit dem Jugendturnier, Kandelfest sowie dem GZ-Pokal einige Aufgaben an. In der Sommerpause wird aber auch höchstwahrscheinlich eine neue LED-Flutlichtanlage installiert – ein weiterer Meilenstein in der Abteilung und ein Bekenntnis zur weiteren Qualitätsverbesserung des Sportbetriebs.

Nach knapp 80 Minuten bedankte sich Marcus Reichert nochmals bei den unzähligen Helfern sowie unseren Sponsoren, verbunden mit der Hoffnung, dass sich die Unterstützung auch in Zukunft so darstellt. Er wies nochmals ausdrücklich darauf hin, dass erfolgreiches Vereinsleben nur bestehen kann, wenn alle - Jugend, Aktive, AH und die vielen Helfer - an einem Strang ziehen und sich gemeinsam mit Freude für die Sache engagieren. Der Schlüssel zum Erfolg ist sicherlich eine gute Harmonie und ein gutes Miteinander in der Abteilung Fußball. Dies muss unbedingt weiter gepflegt werden!

Termine

Keine Termine