Allgemeine Informationen

Der FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V. ist ein Verein mit mehr als 800 Mitgliedern, davon über 300 Kinder und Jugendliche. In vier Abteilungen (Fußball, Tennis, Tischtennis, Fitness & Kinderturnen) kann den sportlichen Neigungen nachgegangen werden.
Vom Mutter-Kind-Turnen über die vielen Jugendmannschaften bis zu den Aktiven und den Senioren bieten wir für die unterschiedlichsten Alterstufen ein reichhaltiges Angebot... weiterlesen

Kontakt

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach e.V.

Hiltentalstraße 15

73342 Bad Ditzenbach-Gosbach

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Dienstag      17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag  18:30 Uhr - 21.00 Uhr

Telefon Geschäftsstelle: 07335/7795

e-mail: info@sport-im-ftsv.de

Anfahrt

Info-Panel

Herren 2017/2018

  1. News
  2. Kader
  3. Spiele & Tabelle
... lade FuPa Widget ...
FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach auf FuPa
Alex Kleinmann erzielte in Nellingen seinen ersten Treffer für den FTSV.

SG Nellingen – FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach                    3:3 (1:1)

Zahlreiche Zuschauer fanden sich zum Vorbereitsungsspiel unseres FTSVs gegen den Kreisliga A Absteiger SG Nellingen am Spielfeldrand auf der Alb ein. Dabei war nach den intensiven letzten Wochen und dem harten Training am Vortag bei einigen Akteuren eine gewisse Erschöpftheit auszumachen. Dennoch mühten sich alle, um sich gegen die Älbler positiv aus der Affäre zu ziehen. Allen voran der zuletzt glücklose Timo Angerer, der an vorderster Front ein sehr hohes Laufpensum an den Tag legte und sich nach dem 1:0-Rückstand (nach einem Eckball) mit einer Torvorlage belohnte. Nach einem wiedererkämpften Ball von Patrick Pelzl legte dieser quer auf Angerer, dieser leitete an Rafael Backes weiter, welcher die Kugel in der 25. Minute zum verdienten Ausgleich veredelte. Danach war Ditzenbach-Gosbach am Drücker und beherrschte die Begegnung, war aber mit seinen Schüssen von Backes, Angerer und Kleinmann auf das gegnerische Gehäuse glücklos.

Der zweite Spielabschnitt war zerfahrener, was unter anderem auch durch die zahlreichen Wechsel auf beiden Seiten hervorgerufen wurde. Nach gut einer Stunde feierte dann Alexander Kleinmann seinen Premierentreffer für seinen neuen Verein, als er zunächst am Keeper scheiterte, es aber dann im Nachfassen besser machte. Quasi im Gegenzug bekam man nach dem zögerlichen Agieren unseres Torwarts leider schon wieder postwendend den Ausgleich. Das Spiel war nun offen und Timo Angerer war es, der mit einer feinen Einzelleistung den SG-Schlussmann an der Torauslinie düpierte und aus spitzem Winkel zur erneuten Führung abschloss, die aber wieder nur kurz Bestand hatte und nach kollektivem Tiefschlaf in der FTSV-Hintermannschaft wieder egalisiert wurde – bezeichnenderweise durch die dritte Standardsituation. Die Partie wurde von beiden Seiten und einer unnötigen Anweisung von der Nellinger Außenlinie mit viel Feuer, Ruppigkeit und Unruhe zu Ende geführt.

Am Ende stand so ein gerechtes 3:3-Unentschieden zu Buche. Im Spielaufbau waren beim FTSV durchaus Verbesserungen zu erkennen, dennoch besteht für alle Akteure die Gelegenheit sich in gewissen Dingen in den verbleibenden zwei Wochen Vorbereitungszeit weiter zu verbessern.

 

Die Tore erzielten:
Rafael Backes, Alexander Kleinmann, Timo Angerer

 

Es spielten:

Rene Miksche, Daniel Weiß, Dennis Eichinger, Benjamin Rossmanith, Ilir Ranaj, Patrick Reiter, Rafael Backes, Patrick Pelzl, Alexander Kleinmann, Jan Hohmann, Timo Angerer; Marco Rießler, Jannik Herrmann, Markus Bührle, Pascal Cozza